Seite 4 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 359

Thema: Bergeboot

  1. #61
    Moderator Avatar von Hans
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.120

    Standard

    @Michael1994
    Da die "Bade-Empfehlung" offenbar nicht scherzhaft gemeint war, habe ich das mal gelöscht.

    Es ist gerade einmal 3 Monate her, dass ein Kollege bei solch einem Bergeversuch ums Leben gekommen ist.

    Hans
    "Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht."
    Joachim Ringelnatz

  2. #62
    Hydrofahrer Avatar von Michael1994
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    Ebersburg
    Beiträge
    928

    Standard

    oh, das tut mir leid, aber so mache ich das und werde es auch weiterhin machen... schwimmen kann ich, denke ich, und da wo ich fahr, ist das wasser ca 1,50 meter tief, da kann ich locker noch drin stehen...

  3. #63
    Hydrofahrer Avatar von Michael1994
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    Ebersburg
    Beiträge
    928

    Standard

    hi, ich habe den bergeversuch tread erst eben gelesen, ist wirklich schlimm, was da passiert, aber ich fahre nicht im winter, da ist es mir viel zu kalt zum fahren, immer so erst ab mitte april... bei shcönem wetter..

  4. #64
    SRTLer aus Leidenschaft Avatar von Klauso
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    999

    Standard

    Hallo Hans

    Ich hatte auch ein Jet Sprint , aber der Jet ist hin sowie einige Teile die ich nicht mehr finden kann . Nun habe ich ,hoffe bald in Händen , einen neuen JetSprint von Graupner .

    Kannst du mir ein paar Tips zum Aufbau geben . Bei meinem ersten wars auch gleich das erste Boot welches ich gebaut hatte , damals .

    Wie hast du den Wellendurchgang zu Kupplung hin , dort wo die Gummidichtung sitzt , dicht bekommen ?
    Wie hast du das Rumpfoberteil verklebt , mit Stabilit oder geht auch 24Std. Epoxi ?

    Grüße Klaus

  5. #65
    Moderator Avatar von Hans
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.120

    Standard

    Hallo Klaus,

    im 9. Beitrag habe ich schon einiges zum Aufbau geschrieben.
    Die Rumpfhälften habe ich mit ABS-Kleber verbunden und anschließend die Naht von innen mit Stabilit "überspachtelt" - ein Job für Gynäkologen.

    Den Jet-Durchbruch nach hinten habe ich mit Silikon abgedichtet, auch von außen, und das Düsenstück mit Dichtring aufgesetzt, solange das Silikon noch flüssig war.
    Hält bombendicht.

    Gruß Hans
    "Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht."
    Joachim Ringelnatz

  6. #66
    Ex-Einsteiger Avatar von Ketzer11
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    109

    Standard

    Zitat Zitat von Funfahrer Beitrag anzeigen
    Was für Bergeboote nutzt Ihr? Mit welchen Konstruktionen holt Ihr Eure "Dachschläfer" an Land? Sind gerade am überlegen, was besser ist, Schlauchboot und paddeln oder Bergeboot basteln.
    Hallo !
    Ich darf seit einer Woche im Schlauchboot fahren zum bergen oder nur zum Spass.Und das sogar ohne paddeln ,unserem Stand gemäss natürlich in der Elektro-Version mit kl.,leichter Motorradbatterie.
    Bergeboot.jpg

    Und wenn bei mir die Luft ausgeht,hab ich noch einen Helfer dabei(Enkelkind),der dann zum bergen rausfährt.
    Anhang 2867

    Edit: Wen's interressiert,das Bergeboot momentan supergünstig in der Bucht zu haben.Das Boot ist wirklich genial mit seinen vielen Halterungen und Schlaufen und superfeste Bootshaut und Boden und trägt auch locker 2 Personen.
    Geändert von Ketzer11 (9.June.2008 um 23:16 Uhr)
    MfG vom Jürgen

    pi-news /verk. Baby-Freya,Jazz80,GPS

  7. #67
    Hydrofahrer Avatar von Michael1994
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    Ebersburg
    Beiträge
    928

    Standard

    so, hab noch nen uraltes Mono spielzeug boot von Nikko ausgegraben, werde da mal neue akkus reinmachen und mal sehen, ob das geht...

    (im notfall kann ich sogar die akkus aus meiner Fernsteuerung des richtigen bootes in das bergeboot machen)... schön saubermachen, dicht ist es... hätte das gerne gestern schon fertig gehabt, 2 mal isses stehenbeglieben.... naja, das nächste mal bekomm ich es sicher wieder an land....

    MfG

  8. #68
    Fahranfänger Avatar von Funfahrer
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    183

    Standard

    Zitat Zitat von Ketzer11 Beitrag anzeigen

    Und wenn bei mir die Luft ausgeht,hab ich noch einen Helfer dabei(Enkelkind),der dann zum bergen rausfährt.
    Anhang 2867
    Iiiih, Du schickst kleine Kinder zum Bergen aufs Wasser?
    Grüße Jens

  9. #69
    Real Raceboater Avatar von roundnose
    Registriert seit
    13.06.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.689

    Standard Bergeboot

    Meins ist diese Woche gekommen!
    Kann man schieben, mit der Schnur schleppen und der Bügel lässt sich mittels Servo absenken und hochziehen, kann man vielleicht unter ein Ruder einfädeln und dann schleppen.

    Heute kommt's ins Wasser, bin schon gespannt, wie`s geht.

    Technik:
    12 Zellen an zwei 380er in den Schwimmern.
    Kein Ruder, sondern ein Mehrkanal - Regler.
    Die Richtung wird mit 2 Knüppeln über die Motordrehzahl gesteuert.
    Der Servo für den Bügel sitzt im Turm, der Rest unter den Heliplattform.

    LG und ein schönes Wochenende
    Werner
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von roundnose (26.July.2008 um 09:39 Uhr)

  10. #70
    Titsch-Titsch... Avatar von scooney
    Registriert seit
    13.05.2008
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    255

    Standard

    das teil hatte ich auch schon im auge, berichte mal, vielleicht hast du die möglichkeit nen kleines video zu machen? bin da sehr interessiert

    gruss
    stefan

  11. #71
    Fahranfänger Avatar von Funfahrer
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    183

    Standard

    Jo, mich auch. Was kostet denn so ein Böötle?
    Grüße Jens

  12. #72
    Titsch-Titsch... Avatar von scooney
    Registriert seit
    13.05.2008
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    255

    Standard

    guck mal bei MHZ, artikelnummer 3010

  13. #73
    Registrierter User
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8

    Standard

    Stattlicher Preis muss ich sagen, aber steht in der Artikelbeschreibung nicht was von 7,2V? Willst du die 380er Motoren wirklich mit 12 Zellen befeuern? Das wird qualmen

  14. #74
    Fahranfänger Avatar von Funfahrer
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    183

    Standard

    Stattlich ist er, keine Frage, ist aber soweit alles dabei.
    Grüße Jens

  15. #75
    Schwabe Avatar von ibiza
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    Am Neckar - Kreis LB
    Beiträge
    190

    Standard

    Schickes Teil, aber wahrhaftig nicht unbedingt günstig.
    Gut, dafür ist es RTR, aber da bleibe ich lieber bei meiner selfmade "MS BUBU".

    http://www.rc-raceboats-world.de/for...6&d=1208173887
    Gruß
    Oli
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    Zwei Dinge sind unendlich: das Weltall und die Dummheit

  16. #76
    Real Raceboater Avatar von roundnose
    Registriert seit
    13.06.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.689

    Standard

    Hurra, es schwimmt!!!

    Viel mehr aber schon auch nicht.

    RTR ist immer so eine Theorie. Wenn du aber erst mal alles nachfeilen musst, damit die Deckel passen, den Bügel anschrauben und die Schnüre verknoten, die abgebrochene Antennenhalterung neu ankleben, den kaputten Schalter ausbauen, von dem die Kabel samt Platine abgerissen sind, die Tamiya - Stecker durch Goldies ersetzt, dann die Antriebe aus- und wieder einbaust, weil sie sich kaum drehen... dann bist du schon eine Weile beschäftigt.

    Rauchen tut nix, der Regler splittet die Leistung wieder, und mit nur 6 Zellen hättest du nur 3,6 Volt auf jedem Motor. Außerdem sind die Kabel mindestens 50cm lang und nicht besonders dick - da kommt eh nicht mehr viel an.
    Laufen tun die aber trotzdem nicht, jedenfalls der rechte wesentlich langsamer als der linke. Der linke hält daüf die Drehzahl nicht und schwankt ständig. Das wird wohl am Regler liegen.

    Zum Retten:
    Das Einzige, das wirklich funktioniert, ist mit dem Schnürl rundherum zu fahren, schieben kann man vergessen, und der Hebebügel ist auch für'n Hugo.

    Das nächste Problem war der Sender:
    Am rechten Knüppel die Raste, der linke federbelastet. Das musst du auch erst mal umbauen - eine herrliche Fummelei.

    Was man sagen muss: Das Ding sieht gut aus!

    Fazit: Schreib ich jetzt noch nicht, werde erst mit dem Lieferanten Kontakt aufnehmen. Bisher war's nur konstruktive Kritik.

    LG Werner
    Geändert von roundnose (27.July.2008 um 21:08 Uhr)

  17. #77
    Hydrofahrer Avatar von Michael1994
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    Ebersburg
    Beiträge
    928

    Standard

    Zitat Zitat von Michael1994 Beitrag anzeigen
    so, hab noch nen uraltes Mono spielzeug boot von Nikko ausgegraben, werde da mal neue akkus reinmachen und mal sehen, ob das geht...

    (im notfall kann ich sogar die akkus aus meiner Fernsteuerung des richtigen bootes in das bergeboot machen)... schön saubermachen, dicht ist es... hätte das gerne gestern schon fertig gehabt, 2 mal isses stehenbeglieben.... naja, das nächste mal bekomm ich es sicher wieder an land....

    MfG
    dachte ich... ich wollte es schieben, ging aber mit der spitzte nicht... bau mir grad nen U aus abwasserrohren und alten komponenten, damit ich meine schöne Colt anständig bergen kann

  18. #78
    Fahranfänger Avatar von Funfahrer
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    183

    Standard

    Meine gelinde Meinung, wenn das kein Einzelfall ist: für das Geld Schrott. Zum Schnürlifahren baue ich mir gerade einen gebrauchten Plastedampfer fast komplett neu auf. Und das wesentlich günstiger.
    Grüße Jens

  19. #79
    Registrierter User Avatar von Jakob
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    22

    Standard

    Wie wärs damit ?

    http://cgi.ebay.at/OCEAN-SCOOTER-FX-...mZ270219870663

    Hab das ding in Basel in einem Laden stehen sehen.... finds ganz lustig :-P

    Nur für die entwas kräftigerer gebauten unter uns nicht so optimal

    Grüße Jakob

  20. #80
    york.bplaced.net Avatar von y.o.r.k
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    AUSTRIA
    Beiträge
    775

    Standard

    Zitat Zitat von scooney Beitrag anzeigen
    guck mal bei MHZ, artikelnummer 3010
    ich welcher Rubrik ist das abgelegt? ich finde das nicht.
    http://www.mhz-modellbau.com

Seite 4 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 14 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •