Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Einsteiger
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Freital
    Beiträge
    64

    Standard welches Mono passt zu mir :-)

    Hallöchen,

    ich überlege noch reichlich hin und her was für ein Boot ich kaufen/bauen werde.
    Gern würde ich mal eure Meinung zu meiner Wunschliste hören.
    Ich habe bereits einen Psychocat EVO...

    Grundvoraussetzung ist, dass ich die Akkus aus dem CAT weiter nutzen kann... die da wären 2x 2S5000-6000mAh... also Akkus die auch im Car Bereich genutzt werden.
    Ich hätte gern ein Mono was auch etwas bei welligerem Wasser noch zu bewegen ist.
    Es soll ein reines Spaßsetup werden... was aber sehr gut um die Kurve geht.
    Und ich hätte gern einen Rumpf, der auch etwas nach Scale ausschaut... zumindest im Oberen Bereich... das U-Schiff muss es nicht sein...:-)

    Was denkt ihr bzw. würdet ihr empfehlen....
    Meine bisher angedachten Sachen waren alle irgendwie zu groß...

    Gruß Martin

  2. #2
    Ex-Einsteiger
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Geilenkirchen
    Beiträge
    107

    Standard

    Hallo, ein mono welches auch über mäßige Wellen bewegt werden soll oder kann , hat schon eine gewisse grösse und muss Gewicht haben, mit deinen 2s lipos kommst du da nicht weit

    Mfg

  3. #3
    Registrierter User
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    22

    Standard

    Hallo, Ich hatte einmal eine Graupner B-24, die bin ich auf dem Rhein gefahren. Für die Größe hat sie sehr viel Spaß gemacht. Hier im Shop https://www.rc-raceboats-shop.de/boo...monorumpf.html

    Ich finde das es einer der besten Rümpfe für Wellen ist.

    Grüße Arnold

  4. #4
    Registrierter User Avatar von Basti85
    Registriert seit
    11.05.2019
    Ort
    Kleinheubach
    Beiträge
    4

    Standard

    Servus....
    Ein Mono was bei welligerem gut um die Kurven geht und nicht viel braucht, kenn ich nur die MHZ Lizard......

    Hab ich persönlich nur gute Erfahrungen gesammelt und gemacht, selbst bei Wellengang in Österreich bei den modellsporttagen-ebensee ✌️😎

  5. #5
    chronisches Spielkind ;-) Avatar von plinse
    Registriert seit
    26.02.2016
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    542

    Standard

    Moin,
    gescheite kleine Semiscale-Boote, die zu den Akkus passen, gibt es wenige.
    Optisch gesehen passt die B24 sehr gut ins Bild, die Lizard wäre dafür bereits eher groß . Da fehlt dann das Gewicht, um bei Wellen stabil zu bleiben.

    Guck mal bei Hydroworld in den gerade einigermaßen aktuellen baubericht, ob Dir die Shockwave gefällt. Die Rumpfform geht Richtung Fountain, ist halt die Frage, ob die Kabine so am Heck gefällt oder mittiger sitzen müsste, damit es scaliger wird.

    Grüße, Eike

  6. #6
    Einsteiger
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Freital
    Beiträge
    64

    Standard

    Guten Abend zusammen,

    schön das auch hier etwas Diskussion aufkommt :-)
    Die B24 sagt mir optisch so gar nicht zu... :-) Die Lizard habe ich schon lange auf dem Schirm... aber auch hier sind die Setups eher immer mit mehr Energie... da fürchte ich... das wird zu viel Strom bzw. zu wenig Fahrzeit bei meinen Akkus.

    So als Idee von mir:
    Was wäre wenn ich die Anzahl der Akkus verdoppelt... also 4x2s 5000-6000er... dann hätte ich mehr Gewicht und könnte auf ein größeres Boot gehen.
    Das sollte dann doch für das wellige Wasser besser geeignet sein...
    Ist es hier möglich es so auszulegen, dass es ein Spaßsetup mit ausreichend Fahrzeit (6-7min) wird?
    Wenn ja welche Boote/Bootsgrößen kamen dafür in Frage?

    Gruß Martin

  7. #7
    chronisches Spielkind ;-) Avatar von plinse
    Registriert seit
    26.02.2016
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    542

    Standard

    Mit 8s - egal ob als 4s 2p oder 8s 1p kannst ja mal gucken, ob Dir das hier gefällt:
    https://www.rc-raceboats-shop.de/boo...mono-1084.html
    Das hat zumindest etwas Deckskonturen und mehr als eine Kanzel - am Ende ist es eh Geschmackssache ;-)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •