Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 61 bis 67 von 67
  1. #61
    Real Raceboater Avatar von MiSt
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    2.408

    Standard

    Beidseitig ist optimal. Noch ein Gedanke: Wenn du das Servo um 90° drehst (also quer zum Boot) und den Arm natürlich auch um 90°, kommt das Gewicht näher an den Kiel und du gewinnst ein bisschen Platz für die Akkuverschiebung.

    Wenn das Boot sicher nach links kippt, ist es i.O.

    80-90% der Stufenlänge als SP-Lage ist grundsätzlich OK, hier, bei der sehr kurzen Stufe, ist bestimmt 90% oder sogar noch mehr angezeigt. Aber schon 10g Blei in der Spitze wirken im Zweifelsfall Wunder ...

    Eine Turnfin links hat vermutlich wenig Sinn, allerdings schadet sie auch eher nicht, wenn sie schön senkrecht steht. Linkskurven gehen bei einem Oberflächenpropeller mit dem im Modellbau üblichen Drehsinn einfach nicht ordentlich.

    Das wird! Wünsche dir viel Spaß beim baldigen Fahren!
    Gruß Michael St*****

    Beware the fisherman, who is casting out his line into a dried up river bed.
    Don't try to tell him, 'cos he won't believe you.
    Throw some bread to the ducks instead, it's easier that way
    (Tony Banks from Genesis)

  2. #62
    Einsteiger
    Registriert seit
    01.12.2019
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    44

    Standard

    Eine Anfänger Frage habe ich noch.
    Um die alte Löcher (3mm und 6mm) zu schließen, wollte ich von außen einfach mit Cellpack kleben und von innen mit Uhu endfest vergießen.
    Reicht das?
    Sonst hätte ich hier noch Uhu Epoxy kit Knetmasse aber ich weiß nicht ob das an GFK klebt.

    Heute ist sonst nicht viel passiert.
    Die doppelte Ablenkung habe ich fertig sowie zwei kleine Carbon Rohrchen gefertigt. Die muss ich noch einkleben.
    IMG_20191220_231416.jpg
    Geändert von Rogi (20.December.2019 um 23:18 Uhr)

  3. #63
    Real Raceboater Avatar von MiSt
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    2.408

    Standard

    Löcher ausgießen gegen Tesa/Cellpack/Paketklebeband ist völlig OK, Epoxy/UHU mit Baumwollflocken ;-) wäre aber besser.
    Gruß Michael St*****

    Beware the fisherman, who is casting out his line into a dried up river bed.
    Don't try to tell him, 'cos he won't believe you.
    Throw some bread to the ducks instead, it's easier that way
    (Tony Banks from Genesis)

  4. #64
    Einsteiger
    Registriert seit
    01.12.2019
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    44

    Standard

    Baumwollflocken sind die Tage nicht zu kriegen aber den Fussel aus den Trockner Sieb habe ich genug.
    Danke an alle für die wertvollen Tipps!

  5. #65
    Einsteiger
    Registriert seit
    01.12.2019
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    44

    Standard

    Da der Trigger mit Anschaffungskosten unter 50€ war und das Boot wo ich mich austoben darf, wollte ich probieren CFK Gewebe zu verarbeiten.
    Dafür das es mein erstes Mal gewesen war und Ruderanlage schon verbaut war und in Wege stand, ist das Resultat garnicht so schlecht.
    Es ist nur eine Lage 200er.
    Mehr zum testen als zu verstärken.
    IMG_20191222_220752.jpg
    IMG_20191222_223456.jpg
    Geändert von Rogi (22.December.2019 um 22:36 Uhr)

  6. #66
    FortgeschrittenerAnfänger Avatar von Math7
    Registriert seit
    23.01.2019
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    62

    Standard

    Ist doch gut geworden!
    Ich habe mich gestern auch noch Mal an einer kleinen Ebenen Fläche (Tunnelinnenseite) bei einem Kat probiert...
    Stirbt ein Fisch an einem halben Carbonprop im Fleisch?

    https://www.thingiverse.com/Nutellanashorn/designs

  7. #67
    Einsteiger
    Registriert seit
    01.12.2019
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    44

    Standard

    So langsam wird das fertig.
    Es fehlt nur noch ein Empfänger und eine Pistolenfunke.

    Die zwei kleine Carbon Rohre für Servogestänge Dürchführung habe ich erstmal mit eine passende Unterlegscheibe und Sendenkleber befestigt.
    Um es kleben zu können.
    Reste aus Wäschetrockner dienten als Kleber aktivator.

    IMG_20191223_181813.jpg
    IMG_20191223_183745.jpg

    Aus Carbonplatten Reste habe ich die Lipohalterungen gemacht.
    IMG_20191226_011722.jpg
    IMG_20191226_092034.jpg
    IMG_20191226_092044.jpg

    Wenn ich die Lipos reinsetzte, liegt der SP bei 85% der Stufe (ohne Trimmklappen)
    Geändert von Rogi (26.December.2019 um 09:40 Uhr)

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •