Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registrierter User
    Registriert seit
    25.04.2018
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    19

    Frage Futaba Antenne verlängern???

    Hi

    vielleicht hat es ja schon einer erfolgreich Durchgeführt und kann mir sagen ob in Futaba Fasst Empfängern die Antennen gesteckt oder gelötet sind. Würde ungern das Siegel beschädigen um festzustellen das die Antennen gelötet sind. Gerne auch für entsprechende Klone.

    schon mal Danke im vorraus

  2. #2
    Am Besten testen Avatar von GunnarH
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.833

    Standard

    Ich kann nicht für alle sprechen,
    aber bei den R603 sind die Antennen mit den Standardsteckern gesteckt, da kann man also auch eine Graupner oder Hobbyking Antenne anstöpseln, den R603FS kann man damit auch auf Doppelantenne umrüsten (wobei der auch mit einer Antenne sehr gut ist und eine zweite Antenne keine wirklich merkliche Verbesserung bringt.
    Es kann aber durchaus auch Futaba Empfänger geben wo die gelötet ist.
    Bei den Simprop Gigascan sind sie i.d.R. auch gesteckt, außer bei den Versionen mit den 2x 3cm Stummeln, die sind gelötet.
    Futaba hat leider ein heiloses Chaos bezüglich Versionen und Kompatibilität, daher wäre es sinnvoll wenn du sagen könntest für welche Futaba Anlage es sein soll.

    Gruß
    Gunnar

  3. #3
    Grünschnabel Avatar von derschneider
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    239

    Standard

    Ich habe schon öfters an meinen T-FHSS Empfängern von Futaba die Antennen getauscht. Und jedesmal waren sie gesteckt mit ipex Steckern. Ich habe in einem Boot (BabySV43) sogar eine 60cm Antenne verbaut. Es ging echt nicht anders. Aber es geht.

    vg Dirk

  4. #4
    Registrierter User
    Registriert seit
    25.04.2018
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    19

    Standard

    Einen schönen Sonntag euch,

    ich habe die R617 Empfänger, (mit DoppelAntenne) aber so wie das Klingt werde ich doch mal einen Öffnen und schauen.

    Gruß René

  5. #5
    Drehzahlsüchtiger
    Registriert seit
    01.02.2010
    Ort
    Werkstatt
    Beiträge
    836

    Standard

    Hallo René,

    bei dem R617 kannst du schon von Aussen sehen, dass die Antennen gesteckt sind.

    Die D-Power Empfängerklone, die ich benutze (sind nicht so Wasserscheu wie die Originalen), sind mit gelöteten Antennen.

    VG

  6. #6
    york.bplaced.net Avatar von y.o.r.k
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    AUSTRIA
    Beiträge
    787

    Standard

    Genau, die Antennen des R617FS sind gesteckt.

  7. #7
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    Oostmalle -Belgien
    Beiträge
    286

    Standard

    @Gunnar, die zweite antenne ist fur "space diversity". Wenn deine signal an eine antenne gespert ist dur wasserspray von andere boote oder reflection von signal auf das wasseroberflache, kan die zweite antenne ein signal empfangen.
    Es stuzt sich auf 2 pferde (Microwave line of site telecom technology)
    Sorry fur die sprache.

    Gruss.
    Jef.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •