Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 45
  1. #1
    ... Avatar von Jörg Fink
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    565

    Standard 5. Munich SAW 2019

    Hallo Jungs,

    die Modellbaugemeinschaft Ismaning lädt Euch herzlich zum 2019èr SAW in München-Oberschleißheim ein.

    Termin: 26.09. - 29.09.2019

    Dieses Jahr bauen wir die Strecke schon am Mittwoch den 25.09.2019 auf. Ab Donnerstag 26.09. können
    die Modelle ins Wasser. Wir starten also einen Tag früher und machen dafür am Sonntag um 12:00 Uhr Schluss,
    damit wir vor der Dunkelheit mit Abbauen fertig werden.

    Alles weiter, wie Meldeformulare und Anmeldeschluß stelle ich in den nächsten Monaten hier Online.

    Wir freuen uns auf Euch.

    Viele Grüße Jörg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Registrierter User Avatar von DragonFly
    Registriert seit
    17.09.2009
    Ort
    91369-Wiesenthau
    Beiträge
    14

    Standard

    Hallo Jörg!

    Schön das es auch heuer wieder einen SAW Wettbewerb bei euch gibt! Ich werde mein neues Boot hoffentlich (Wetter und Wind) demnächst testen können, um dann in 4 Klassen zu starten.
    Freue mich schon auf ein Wiedersehen an der Regattabahn.

    Grüße Arnold

  3. #3
    ... Avatar von Jörg Fink
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    565

    Standard

    Hallo Jungs,

    anbei findet Ihr die Ausschreibung für dieses Jahr und das Anmeldeformular als PDF.
    Anmeldung bitte per eMail an Andreas Lehner. Ihr müsst das Anmeldeformular nicht benutzen,
    es dient lediglich als Muster.

    Auf eine Sache werden wir dieses Jahr achten... max. Modellgewicht 17,5 kg
    Ihr könnt gerne auch schwerere Geschosse an den Start bringen, aber eine offizielle Wertung
    gibt es nur bis 17,5 kg. Wir machen das im Interesse derer, die ihre Modelle Regelkonform betreiben.

    Sonst ist alles wie die letzten 4x. Bei Fragen bitte eine PN oder eMail an mich. Vom 30.07-11.08. bin ich nicht erreichbar.
    Dann die Fragen entweder hier stellen und die alten Hasen werden helfen, oder ab den 11.08. an mich wenden.

    Wir freuen uns auf Euch

    Bis dann Jörg Fink
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. #4
    Abwesend...
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Hallo Zusammen,
    nach Möglichkeit bitte folgendes Formular zur Anmeldung verwenden: http://www.jags.de/jags/Anmeldeformu...ichSAW2019.xls

    Wer schon gemeldet hat, der soll dies bitte NICHT wiederholen - diese Meldungen werden wir in das Excel-Format übertragen. Wer noch nicht gemeldet hat, bitte das obige Formular verwenden - das macht es uns einfacher.

    Danke,
    Jörg

  5. #5

  6. #6
    Real Raceboater Avatar von carphunter
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    A`burg
    Beiträge
    2.491

    Standard

    Doppel gemoppelt hält besser, Werbung kann nie schaden.



    Gruß
    Klaus


    Alles mögliche an RC Booten: http://www.youtube.com/user/TheRCPowerboats

  7. #7
    ... Avatar von Jörg Fink
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    565

    Standard

    Hallo Jungs,

    nur noch 7 Tage bis zum Meldeschluß.

    Viele Grüße Jörg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #8
    ... Avatar von Jörg Fink
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    565

    Standard

    Bis jetzt sind 31 Teilnehmer gemeldet. Wer noch Lust hat, sein Modell mal durch die Lichtschranke zu jagen, hat noch 23 Std. Zeit sich zu entscheiden.
    Viele Grüße Jörg

  9. #9
    Real Raceboater Avatar von carphunter
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    A`burg
    Beiträge
    2.491

    Standard

    Hallo Jörg,

    gibt es eine spezielle Navi Adresse ? Mein Navi zeigt zwar die Kuppelfeldstrasse an aber diese kann nicht eingegeben werden.
    Zur Not würden auch GPS Daten gehen.

    Gruß
    Klaus


    Alles mögliche an RC Booten: http://www.youtube.com/user/TheRCPowerboats

  10. #10
    Schleifstaubatmer Avatar von Psych0flo
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Erding
    Beiträge
    286

    Standard

    Moinmoin,

    Koordinaten aus Google Maps : 48°14'09.7"N 11°30'12.2"E

    Da ist der hintere Zugang.
    Gruß Flo

  11. #11
    TS-Testfahrer Avatar von bulldog*02
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.369

    Standard

    Klaus du musst immer nur gerade aus fahren bis die Sonne untergeht dann biste da ��
    gruß thomas


    Auf Dauer hilft nur Tenshock Power !




  12. #12
    Real Raceboater Avatar von carphunter
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    A`burg
    Beiträge
    2.491

    Standard

    Ich weiss noch gar nicht ob ich als Zuschauer komme. Hauptsache ich habe jetzt erst einmal die Daten in meinem Navi.

    Gruß
    Klaus


    Alles mögliche an RC Booten: http://www.youtube.com/user/TheRCPowerboats

  13. #13
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    Im Süden
    Beiträge
    271

    Standard

    Gibt's schon Ergebnisse oder war es heute wieder zu windig?

  14. #14
    Real Raceboater Avatar von carphunter
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    A`burg
    Beiträge
    2.491

    Standard

    Ergebnisse gibt es immer, habe aber auch von einem neuen Rekord gehört. Windstärke liegt so um die 2 herum (SW also direkt von links nach rechts in die Strecke). Warte ja auch auf Infos aber anscheinend wird mal wieder viel geschraubt. Zum überbrücken der Wartezeit, hier mal ein paar Videos vom 4. Munich SAW Wettbewerb 2018 als Playlists zusammengestellt.

    https://www.youtube.com/playlist?lis...gdhBUJaTpQxDQ4

    Gruß
    Klaus
    Geändert von carphunter (28.September.2019 um 07:16 Uhr)


    Alles mögliche an RC Booten: http://www.youtube.com/user/TheRCPowerboats

  15. #15
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    Im Süden
    Beiträge
    271

    Standard

    Hm, keine News, keine Infos.....ist eigentlich irgendjemand gefahren dieses Wochenende?????

  16. #16
    chronisches Spielkind ;-) Avatar von plinse
    Registriert seit
    26.02.2016
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    461

    Standard

    Sicher doch, ein paar Rekorde gab es auch.

    Direkt auf dem Schirm habe ich:
    L2 und L3 Outrigger
    L4 Katamaran, Hennes hat etwa 10km/h auf den alten Rekord drauf gelegt, habe 188 im Hinterkopf, bin mir aber nicht sicher ob Mittelwert oder bester Pass.
    Bei den Monos hat sich auch was getan, waren einige sehr sauber laufende Modelle dabei.

    Bin aber auch vorzeitig abgereist. Bis Freitag Abend gab es von den großen Riggern beeindruckende Läufe aber nichts ü300.

    Da ich das erste Mal dabei war, habe ich eine klasse Community kennen gelernt, viele Namen aus dem Forum haben jetzt auch Gesichter dazu und es hat viel Spaß gemacht. Blöd, dass mein Boot beim zweiten Lauf befunden hat, zu Hause repariert werden zu wollen, sowas kommt aber nun mal vor und im ersten Jahr hatte ich auch nur ein regelkonformes SAW-Boot.

    Witzigerweise habe ich einen alten Bekannten vom Heimatsee wieder getroffen: "Ich hab zwar ein bescheidenes Namensgedächtnis aber Gesichter - Du bist doch früher am ...see gefahren!"
    Wir reden da jetzt über grob 20 Jahre und von München aus quasi das "andere Ende der Republik"

    Schön wars, vielen Dank an die Organisation, so eine Veranstaltung auszurichten ist ein erheblicher Aufwand!
    Vielen Dank auch an die Mannschaft vom Verpflegungszelt, einfach TOP!

    Zu den wirklichen Ergebnissen - da wird es irgendwann wohl wieder ein pdf geben, da ist es müßig, dies vorweg nehmen zu wollen.
    Wie extrem wetterabhängig das ganze aber ist, hat man deutlich gemerkt, auch dass die Regattabahn ein großes Gewässer mit wenig Windabdeckung ist. Die Segelboote waren mehr auf dem Wasser, als es den Teilnehmern lieb war.

    Lessons Learned:
    Mehr als ein Rennboot mitnehmen.
    Modellsegelboot lohnt sich - und wenn es den sinngemäßen Platz der Angel einnimmt, die man als Segler zum echten Segeln mit nimmt, in der Hoffnung, dass man vor Wind nicht zum angeln kommt ;-)

    VG, Eike

  17. #17
    Am Besten testen Avatar von GunnarH
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.832

    Standard

    Einen herzlichen Dank für die tolle Veranstaltung an Jörg Fink und die MG Ismaning für die Organisation und den Aufbau, Jörg Mrkwitschka für das Aufstellen der Messtrecke (jeden Morgen um 7 Uhr Akkus und Empfängereinheiten einbauen und die Anlage in Betrieb nehmen) und an Paula und Michalel vom Verpflegungszelt!
    Das Wetter hat diesmal leider weniger gut mitgespielt, Mittwochnachmittag hat ein Sturm mit Starkregen diverse Pavillons beschädingt und die Anwesenden bis auf die Knochen durchnässt.
    Bis auf Freitag Nacht hat sich der Regen dann zurückgehalten, der Wind hat aber ziemlich durchgängig schnelles Fahren tagsüber weitgehend unmöglich gemacht, nur Morgens bis 8 Uhr und Abends in der Dämmerung war es ausreichend glatt, Dank Flutlicht war Fahren bis in die Dunkelheit möglich, Samstag ging es bis ca. 21 Uhr.
    Allerdings war es nicht möglich die volle Strecke auszuleuchten so dass die Anlauflänge nur eingeschränkt nutzbar war.
    Was ging?
    Wegen warten auf gute Bedingungen hab ich mit meinem L8 Kat Samstag Abend den ersten Versuch gestartet, hatte mich aber mit dem Anschließen der Regler ausgetrickst und bin pro Motor nur 4S statt 8S gefahren.
    Der Versuch am Sonntag Morgen endete mit einem Abflug, nach dem Lackieren hatte ich 400g Ballast rausgenommen um das Mehrgewicht der Farbe auszugleichen, aber die minimale Verschiebung des Schwerpunkts nahch hinten in Verbindung mit stärker vorgeheizten Akkus war wohl doch zu viel. Shit Happens, außer einem abgebrochenen Motorhalter nix kaputt, nach dem SAW ist bekanntlich vor dem SAW

    Arne hat Donnserstag einen ersten Versuch mit seinem L6 Rigger bei schon ziemlicher Dunkelheit gemacht wo die dann schon stark eingeschränkte Sicht beim Ausrichten dann eine Verbesserung des Rekords verhindert hat, der 3. Pass war mit 301km/h trotz schon ziemlich leerer Akkus (Akkus jhatten hinterher noch ~1.5Ah Restkapazität) der Schnellste, da wär bei besserer Sicht sicher mehr drin gewesen.
    Beim zweiten Versuch Samstag Abend hat dann der Propeller Blätter abgeworfen was am Ende der Messtrecke einen heftigen Crash zur Folge hatter wobei das Boot stark beschädigt wurde (Stangen gebrochen, ein Schwimmer gebrochen, Rumpf aufgeplatzt), dank des kristallklaren Wassers dr Regattabahn konnte es sofort wieder hochgeholt werden so dass zumindest die Technik nicht nicht völlig unbrauchbar wurde.

    Der L12 Kat von Arne hat bei seinem ersten kompletten durchfahren der Messtrecke mit einem Single Pass von ~245km/h schonmal angedeutet dass da was geht, auf Höhe der 2. Lichtschranke ist er aber abgeflogen und es hat dabei den Ruderhalter verbogen so dass kein Rückpass mehr ging, bei dem zu der Zeit schon recht starken Wind wär ein Rückpass aber eh nicht mehr mit Vollgas gegangen.

    Jörg mit seinem L8 Rigger hatte eigentlich nicht vor wieder in der Dämmerung zu fahren, da sich auch bis Samstag Abend keine Gelegenheit dazu ergeben hatte ließ es sich aber wieder nicht vermeiden. Nicht zuletzt wegen der eingeschränkten Sicht ist wieder das Gleiche wie letztes Jahr passiert, das Boot ist beim Anfahren abgetaucht und auf dem Rückn wieder aufgetaucht, diesemal nur schon auf dem ersten Pass. Sonntag Morgen war der Wind dann schon wieder zu stark als das Boot einsatzfertig war, so ein Rigger ist von der Vorbereitung leider alles Andere als Plg&Play und erfordert dabei höchste Konzentration und dazu kommt bei ihm ja noch das Morgentliche Inbetrieb nehmen der Lichtschranke.

    Echt beeindruckend fand ich die über 230km/h von Johannes mit seinem L3 Hydro, aber auch den L2 Hydro Rekord hat er mit einer ebenso soliden Leistung ein gutes Stück nach Oben geschraubt.
    Bei den kleinen Kats nähert sich Hennes mit dem L4 mit über 190km/h (edit: avg 192) in großen Schritten der 200km/h Marke, Roger hat seinen Rekord in L2 Kat mit ~155km/h ebenfalls ein gutes Stück verbessern können und steht nicht mehr weit vor der 100mph Marke.
    Rainer hat in L6 Mono mit über 140km/h den Rekord deutlich nach Oben geschraubt, mit seinem zweimotoigen L4 Hydro ist er allerdings um Haaresbreite an der 200km/h Marke gescheitert.

    Steffen hat dagegen mit einem baugleichen Boot mit einem einmotorigen L6 Billigsetup (Seaking 180 und [edit:]TFL Motor) bei seinem ersten SAW und dazu im dunkeln die 200km/h Marke geknackt.

    Chris hat mit seinem L12 Sport-Hydro mit ~150km/h einen neuen Rekord hingebrannt und ist mit seinem L20? Kat mit regelmäßigen Läufen bis über 220km/h selbst bei schlechten Bedingungen klarer Kilometerkönig des Wochenedes.

    Den Fahrzeitrekord teilen sich Arne und Patrick mit ihren Segelbooten.
    Das waren jetzt die die in meinem etwas löchrigen Kurzzeitgedächtnis hängen geblieben sind, alle die ich jetzt nicht erwähnt habe bitte nicht böse sein.

    Gruß
    Gunnar
    Geändert von GunnarH (30.September.2019 um 21:50 Uhr)

  18. #18
    Drehzahlsüchtiger
    Registriert seit
    01.02.2010
    Ort
    Werkstatt
    Beiträge
    836

    Standard

    Da das Wetter leider leider nur partiell optimal für schnelle Boote war, gibt es dementsprechend auch weniger zu Berichten als in den Vorjahren. Ich versuche trotzdem mal ein Statement von meiner Seite aus.

    Es gab Morgens und Abends immer mal wieder gute Bedingungen. Diese Phasen waren aber immer recht kurz oder vor Sonnenuntergang. Viele Boote hatten ihren ersten Auftritt, somit haben einige auch noch mit Kinderkrankheiten und Ausfällen zu kämpfen.
    Rainer fuhr wohl am Donnerstag mit seinem L12(?) Mono schon einen Weltrekord mit deutlich über 150kmh.
    Arne hatte am Freitag Abend die Chance in L6 Hydro genutzt. Durch ein paar Modifizierungen hatte er aber das Schiff auf etwas zu hohen Abtrieb eingestellt. Daher haben die Schwimmer etwas zu sehr gedrückt und mehr gebremst als sonst. Trotzdem immernoch knapp unter 300 als avg. Im zweiten Anlauf am Samstag Abend lief der Rigger freier, aber der Propeller hat nach der Lichtschranke 2 von 3 Blättern verloren und einen tödlichen Crash verursacht, der ihn das Boot kostete. Kopf hoch Arne!
    Am selben Abend brachte auch Jörg nochmal sein T-Hydro in L8 aufs Wasser. Leider waren da schon die Sichtverhältnisse nicht mehr 100%ig und trotz Zoom-kamera viel das Anfahren schwer. Nach 2 Anläufen drehte sich das Boot wie in 2018 unter Wasser auf das Dach und somit war der Versuch missglückt. Der Abtaucher hat den Regler gekostet. Jörg versuchte noch mit allen Mitteln einen Ersatzregler bis zum Sonntag morgen zum laufen zu bekommen, doch als alles Einsatzbereit war, war es bereits wieder wellig. Einfach nur ärgerlich und aus seiner Sicht kann ich ihn gut verstehen.
    Ich selber hatte mich dieses Jahr besser vorbereitet als 2018 und konnte bei der Erstfahrt meines L3 Hydro schon einen Rekord fahren. 231kmh im ersten Pass, der Rückpass war langsamer. Trotzdem 226kmh als avg, was ganz gut war aber nicht volles Potenzial. Ich hatte die Ehre vom JAG's Team Propeller testen zu dürfen, darum hatte sich auch gleich ein kleines, historisches Ereignis ergeben. Den Propeller ist das Team wohl früher schon bei den SAW's in Amerika gefahren. Jetzt hat der Propeller endlich mal die 140mph gesehen, über 10 Jahre später
    Die Fahrten danach habe ich verschiedene andere Propeller getestet, war aber nie so wirklich zufrieden. Auch am Boot selbst mussten noch einige Verbesserungen gemacht werden, bei denen Arne mit seinem Röntgenblick mit half. Sonntag morgen konnte ich dann einen Pass mit 235kmh mit einem neuen Akku fahren, nur habe ich beim Anlauf für die Rückgrade den Notaus verloren. Pech, da wäre mehr gegangen. Für die ersten Kontake mit Wasser bin ich mit dem neuen Bootskonzept aber zufrieden.
    L2 bin ich nur 2 mal gefahren davon einmal im dunkeln. Beim ersten Lauf standen gleich 183 Sachen auf dem Bildschirm. Erfahrungsgemäß ist bei mir der Rückpass immer langsamer, trotzdem 180 als avg bei einem eigentlichen 200er Setup.
    Es bestätigte sich bei vielen, dass die SLS-Speed Zellen dieses Jahr nicht ganz so gut waren wie erhofft. Auch bei meinen 400-500A Setups fehlte gefühlt das gewisse Etwas, trotz 22qmm vergoldeter Schraubanschlüsse an Akku und 40qmm am Motor. Hoffentlich ändert sich das im nächsten Jahr.

    Nichts desto trotz war es wie immer eines der schönsten Events im Jahr. Man hat viel gequatscht, gefachsimpelt und einfach nur Spaß gehabt. Und das ist es doch, woran wir uns alle erfreuen können.

    Denke die Ergebnisse werden schon noch kommen. Wir sollten den Leuten die dahinter stehen aber Zeit geben sich zu akklimatisieren. Nur Geduld!

    Viele Grüße,
    Johannes
    Geändert von Jo-nny (30.September.2019 um 20:28 Uhr)

  19. #19
    Heizer Avatar von chriscross
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    485

    Standard

    Hallo und herzlichen Dank für das tolle lange Wochenende Verpflegung Spitze.
    Und ich hoffe in ein paar Jahren sieht man sich wieder wenn ich dann meine Ausbildung beendet habe (hoffentlich erfolgreich).
    hier ein paar Videos die meine Frau gemacht hat sie hat leider ein bisschen vergessen zu zoomen aber ich hoffe man sieht schon bisschen was.
    Gruß Christian

    https://youtu.be/iVBqARUFVwg
    https://youtu.be/FYExyX5wuGg
    https://youtu.be/IazN4LF1Ib0
    https://youtu.be/JPuedpn88w4
    https://youtu.be/0BKOS0Z_BBM
    https://youtu.be/vqiw1TQIzSY
    Chris ist aus persönlichen Gründen von Rechtschreibregeln befreit.
    Kritik oder Spott werden vom Raceboats-Team umgehend geahndet.

  20. #20
    Heizer Avatar von chriscross
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    485

    Standard

    Und für die die keine Geduld haben ich lade mal kurz die Ergebnisse hoch wo ich fotografiert habe vor Ort.
    IMG_20190929_134606.jpg
    IMG_20190929_134642.jpg
    IMG_20190929_134749.jpgIMG_20190929_134752.jpg
    IMG_20190929_134754.jpg
    Chris ist aus persönlichen Gründen von Rechtschreibregeln befreit.
    Kritik oder Spott werden vom Raceboats-Team umgehend geahndet.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •