Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    24.05.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    312

    Standard H&M Sniper für Mono BS

    Hallo zusammen,

    um mich ein wenig mehr in Zugzwang zu bringen, werde ich hier mal von meinem Mono BS Projekt berichten . Es ist also schon einiges passiert...
    Basis bildet eine Sniper von H&M, die ich hier im Forum erstanden habe. Der Rumpf ist 710mm lang und 200mm breit und kam quasi RTR.
    Hier ein paar Eindrücke des Protagonisten:
    IMG_20190108_175553817.jpgIMG_20190108_175523401.jpgIMG_20190108_175458257.jpgIMG_20190108_175536784.jpg

    Da mir der Aufbau für den Wettkampfeinsatz nicht robust genug erschien, habe ich erstmal "durchgewischt". Es ließ sich fast alles rückstandsfrei mit einer Kombizange entfernen...

  2. #2
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    24.05.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    312

    Standard

    Folgende Punkte stehen auf meiner Agenda:
    - Erhalt des Designs, soweit möglich
    - Optimierung der Komponentenanordnung (Heckmotor, Flexwelle und Umbau auf Strut)
    - die Einebnung der hinteren Stringer
    - Verlängerung der Lauffläche um etwa 30mm

    Erstmal wurde innen Kohle nachgelegt - für´s Auge und die Stabilität, v.A. beim Ebnen der Stringer:
    IMG_20190119_121540323.jpgIMG_20190120_121244620.jpgIMG_20190120_121236530.jpg

    Das U-Schiff hatte auch ne recht heftige Delle, die ich gleich mit beseitigt habe:
    IMG_20190119_120203998.jpgIMG_20190203_102350272.jpg

  3. #3
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    24.05.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    312

    Standard

    Als nächstes stand die Verlängerung der Lauffläche auf dem Programm.
    Also Rumpfform abnehmen, Form anpassen und Verlängerung laminieren:
    IMG_20190209_190558417.jpgIMG_20190213_162903787.jpgIMG_20190213_134756267.jpgIMG_20190213_162846765.jpgIMG_20190214_193659099.jpg

  4. #4
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    24.05.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    312

    Standard

    Anschließend dann reichlich nacharbeiten - die Form saß doch nicht so gut, wie erhofft ...
    Aber es wird:
    IMG_20190222_203948362.jpgIMG_20190216_183427598.jpg

  5. #5
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    24.05.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    312

    Standard

    Durch die Verlängerung der Lauffläche müssen auch Ruder- und Strutausleger länger werden, um den entsprechenden Überstand (ca. 10% der Rumpflänge) zu realisieren.
    Hier habe ich ein wenig Modellbau betrieben:
    IMG_20190203_113345574.jpgIMG_20190203_113405091.jpgIMG_20190203_120008231.jpgIMG_20190203_120548786.jpgIMG_20190216_203439312.jpg

  6. #6
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    24.05.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    312

    Standard

    Die Haltewinkel für Ruder und Strut sind aus relativ weichem Baumarkt-Alu (ca. 2,5mm Materialstärke). Um die Stabilität zu erhöhen, habe ich ein zweites Winkelprofil weich aufgelötet:
    IMG_20190222_203200779.jpgIMG_20190222_203243142.jpgIMG_20190226_224210104.jpg
    Mit ner Flamme (im Hintergrund zu sehen), Sanitär-Lot und der "Reibetechnik" klappt das problemlos und das ganze ist auch bedeutend stabiler...
    Ob´s den Belastungen im Rennbetrieb gewachsen ist, wird sich zeigen.

  7. #7
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    24.05.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    312

    Standard

    Und hier noch die Servohalterung - auch aus Alu:
    IMG_20190311_204242323.jpgIMG_20190311_204709072.jpgIMG_20190313_202706197.jpg

    Motorhalter und Wellendurchführung mit Hülse sind auch schon drin. Aktuell muss ich noch ein paar Feinarbeiten am U-Schiff machen, damit die vorschriftsmäßige Signalfarbe aufgetragen werden kann (auch auf den Heckspiegel). Das will ich noch vor der Fahrerprobung machen, weil ich mir nach Möglichkeit die nochmalige Montage der Heckanbauten ersparen will .
    Und dann fehlen noch so Kleinigkeiten wie Notaus, Akkubefestigung, die Verkabelung, Turnfin+Halter, ein Ruderblatt aus Messerklinge...

    Ich halte Euch auf dem Laufenden.

    LG
    Tobias
    Geändert von tobi75 (21.March.2019 um 23:17 Uhr)

  8. #8
    Real Raceboater Avatar von MiSt
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    2.377

    Standard

    Interessanter Ansatz - die Sniper wäre mir zu klein gewesen für Mono 2/B oder BS - eher für M1.

    Aber mit der Verlängerung (btw: Die Ausführunsgidee und die Ausführung gefallen mir gut - überschaubarer Aufwand) ... was ist jetzt der Abstand von der Stufenspitze zum Abriss am Spiegel? Um das mal mit dem "Standard B(S)-Boot" Tomahawk vergleichen zu können, wenn auch die V-Winkel unterschiedlicher kaum sein könnten .

    Bin gespannt auf das Ergebnis in Neustrelitz!
    Gruß Michael St*****

    Beware the fisherman, who is casting out his line into a dried up river bed.
    Don't try to tell him, 'cos he won't believe you.
    Throw some bread to the ducks instead, it's easier that way
    (Tony Banks from Genesis)

  9. #9
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    24.05.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    312

    Standard

    Hallo Michael,

    also für M1 wäre sie mir schon zu wuchtig. Du erinnerst Dich an die Chucky für Mono AS vom Andreas (Keule)? Die Sniper ist nochmal etwas größer.
    Speziell bei meinem Exemplar brauchte ich derartige Überlegungen auch gar nicht erst anstellen: der leere Rumpf mit Deckel, Fluti und dem ganzen Lack wog schon 850g - das wird mit Nachlegen und Verlängern nicht weniger .

    Das Maß Stufenspitze-Abrisskante ermittle ich heute Abend. Wenn Du die entsprechenden Maße der Tomahawk beisteuern könntest?

    LG
    Tobias

  10. #10
    Real Raceboater Avatar von MiSt
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    2.377

    Standard

    Zitat Zitat von tobi75 Beitrag anzeigen
    Wenn Du die entsprechenden Maße der Tomahawk beisteuern könntest?
    280mm bei gut 10mm Stufenhöhe, also ca. 2.1° Anstellwinkel
    Gruß Michael St*****

    Beware the fisherman, who is casting out his line into a dried up river bed.
    Don't try to tell him, 'cos he won't believe you.
    Throw some bread to the ducks instead, it's easier that way
    (Tony Banks from Genesis)

  11. #11
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    24.05.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    312

    Standard

    Also - bei der Sniper sind's 283mm Stufenlänge bei ca.11mm Stufenhöhe. Macht ca. 2,2° Anstellwinkel. Vorher war's 11/250mm...

    Bei der Tomcat EVO sind's 11,5/250mm, meine BOL hat 8,5/250mm (da habe ich bestimmt 2mm runter genommen).

    Tobias

  12. #12
    Forenlegende Avatar von Keule
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.472

    Standard

    Hallo Tobi,
    ein sehr schönes und interessantes Projekt... Und ja die Chuky wurde von mir gefahren in AS. In diesem Jahr wird es eine King Cobra....
    LG,
    Andi


    "Ich liebe die Hühner.....äh Chuckyjagt"

    Chuckyrace Paaren: http://www.youtube.com/watch?v=apFR2...rMs51dEiFj89o=

  13. #13
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    24.05.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    312

    Standard

    Hallo zusammen,
    hab mich mal um die Optik gekümmert, da es am Heck ja doch ein wenig nach Baustelle aussah .
    Ausserdem konnten so auch gleich Ruder- und Struthalter ihren Platz einnehmen...
    IMG_20190325_222721514.jpgIMG_20190325_222744211.jpgIMG_20190325_222819221.jpg

    Jetzt noch Turnfin + Halter, Notaus, Startnummer, Elektrik, Regler und Akku platzieren und dann es quasi direkt losgehen

    LG
    Tobias

  14. #14
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    24.05.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    312

    Standard

    So - hier der aktuelle Stand.
    Ich hab mir aus ner Messerklinge ein schmaleres Ruderblatt gefertigt. Das Blatt ist durchgängig keilförmig und 2mm stark.
    Damit sich das im 4mm Halter straff und gerade befestigen lässt, habe ich beidseitig noch Auflagen aus Alu mit UHU Endfest 300 aufgeklebt und entsprechend zurecht gefeilt.
    IMG_20190327_191809879.jpgIMG-20190327-WA0007.jpg

    Damit ist der Bau soweit abgeschlossen. Jetzt geht´s ans Abstimmen.
    Morgen soll die Probefahrt stattfinden. Wenn ich einen Kameramann finde, gibt´s auch bewegte Bilder...
    IMG_20190330_201221941.jpgIMG_20190330_201143284.jpgIMG_20190330_201159129.jpg

    LG
    Tobias

  15. #15
    kaschuffel Avatar von Doctor ES
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    2.202

    Standard

    .... kleb Dir von mir aus ne‘ cam an die Mütze!!! Ohne Video brauchst du gar nicht wiederzukommen :-))))))))

  16. #16
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    24.05.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    312

    Standard

    Hallo zusammen,

    Testfahrt ist absolviert. Alles ist heil und trocken geblieben. 2565g fertig aufmunitioniert - also seht Euch vor, dass ihr nicht in meinem Gravitationsfeld hängen bleibt ...
    Ein wenig Abstimmarbeit ist aber noch notwendig. Die Fuhre läuft geradeaus schon ganz gut. Die Position der Akkus zur Mittellinie passt aus meiner Sicht. Jetzt muss ich ihr noch das Kurvenfahren beibringen. Die Turnfin muss größer (hatte nur die vom AS zur Hand). Ggf ist auch mehr Druck auf der Stufe hilfreich. Schwerpunkt liegt aktuell bei 240mm vom Heck (ca. 85% der Stufenlänge).
    Ein Kameramann war auch am Start. Gefilmt wurde nur im Hochformat, weshalb der sichtbare Bereich recht winzig ist. Aber seht selbst:


    und noch eins:


    Wie immer mit fachkundigen Kommentaren und situationsbezogener Geräuschuntermalung der Vereinskollegen ...

    LG
    Tobias

  17. #17
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    24.05.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    312

    Standard

    Hallo zusammen,

    heute war wieder Fahrerprobung. Diesmal mit größerer Turnfin. Geht aus meiner Sicht schon ganz gut - kommt mir nur etwas lahm vor :


    Als nächstes werde ich den Turnfinhalter überarbeiten und dann die Turnfin schrittweise höher hängen. Mal schauen ob ich noch einen besseren Kompromiss zwischen Kurvenverhalten und Top-Speed erreichen kann...

    LG
    Tobias

  18. #18
    kaschuffel Avatar von Doctor ES
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    2.202

    Standard

    Hallo Tobias,


    Mach dir keine Sorgen: das Boot sieht schnell genug aus. Wenn du die finden wieder höher sitzt, wirst du maximal wieder ein instabileres Kurvenverhalten Erlangen. Messbare Topspeed wird dabei nicht rauskommen. Im Gegenteil: wenn das Boot auf der geraden deswegen unruhig werden sollte, wirst du sogar langsamer. Lass das Ding mal auf bewegtes Wasser kommen, dann wirst du die Lange finne brauchen :-)


    Gruß Dirk :-)

  19. #19
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    24.05.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    312

    Standard

    Hallo zusammen,

    erstes Rennwochenende mit der Sniper ist absolviert. Boot läuft recht gut - beim Fahrer ist noch Luft nach oben ...
    Hier der Bolide in Aktion:



    LG
    Tobias

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •