Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 61
  1. #41
    Einsteiger
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Stockdorf/München
    Beiträge
    52

    Standard

    Hallo Josef,

    das kann ich noch nicht sagen, bisher habe ich den Motor nur einmal festgeschraubt.
    Für den Moment hält's bombenfest, ich habe aber vorsichtshalber etwas weichere Schrauben als sonst verwendet.

    Für den Fall das doch mal ein Gewinde ausreißt ist immerhin genug Material da um es mit einem HELICOIL-Einsatz o.Ä. zu reparieren. Bei den Leopards ist da leider nicht genug "Fleisch" vorhanden.

    Gruß, Stefan

  2. #42
    Ex-Einsteiger Avatar von Johnnie Water
    Registriert seit
    03.10.2008
    Ort
    Göd by Budapest
    Beiträge
    146

    Standard

    Hallo,

    Ja, habe gestern an französische Forum gewandert und dieses Mega Foto gefunden.

    Damit möchte ich allen jetzige und zukünftige Bingo Race Besitzer frohe Weihnachten und guten Rutsch in nächtes Jahr wünschen ! (und natürlich auch an Frosch wenn er lebt noch :-)






    https://www.youtube.com/watch?v=JOGVlfG9eCk
    Außenlaufer

  3. #43
    Einsteiger
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Stockdorf/München
    Beiträge
    52

    Standard

    Sensationell!!!

  4. #44
    Einsteiger
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Stockdorf/München
    Beiträge
    52

    Standard

    Ich habe noch eine neue Regler-Empfehlung.
    Bisher habe ich ja immer Flugregler verwendet und einen Wasserkühlkörper nachgerüstet.

    Alternativ eignet sich der Hobbywing Seaking 30A ideal. Das ist der Regler der für Eco-Start verwendet wird. Mir war nicht bewusst wie klein das Ding ist.
    Auch laufen die Motoren an diesen Regler etwas schöner als mit den Skywalkern.

    Gruß, Stefan
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #45
    Einsteiger
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Stockdorf/München
    Beiträge
    52

    Standard

    noch'n Büld...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #46
    Registrierter User
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Erdweg/Walkertshofen
    Beiträge
    25

    Standard

    Du schaffst das schon noch daß ich mir zu den beiden Bingo race meiner Jungs noch eins für mich hol! ;-)
    Ist der Autofokus schnell genug, ist Dein Boot zu langsam...

  7. #47
    Einsteiger
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Stockdorf/München
    Beiträge
    52

    Standard

    Warum das nur so lange dauert...

    Gruß, Stefan

  8. #48
    Registrierter User
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Erdweg/Walkertshofen
    Beiträge
    25

    Standard

    Du wirst lachen... ich bossel gerade an einer Azimuth Atlantic Challenger herum. Das Kultboot hab ich günstigst als neuen Bausatz bekommen, nun wird es in Ruhe mit heutiger Technik aufgebaut... Übrigens, Sohnemann Stefan hat die selbe, noch mit 900BB Motoren. Bin auf den Unterschied gespannt ;-)
    Ist der Autofokus schnell genug, ist Dein Boot zu langsam...

  9. #49
    Einsteiger
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Stockdorf/München
    Beiträge
    52

    Standard

    Und ich hab auch was Neues...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #50
    Registrierter User
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Erdweg/Walkertshofen
    Beiträge
    25

    Standard

    Sehr schick!
    Mono 1, da bin ich gespannt, das ist ja noch Eisolzried-tauglich...
    Ist der Autofokus schnell genug, ist Dein Boot zu langsam...

  11. #51
    Einsteiger
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Stockdorf/München
    Beiträge
    52

    Standard

    Läuft super das Teil!
    Wäre toll wenn du wieder ein paar Fahrbilder machen würdest.

    Gruß, Stefan

  12. #52
    Registrierter User
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Erdweg/Walkertshofen
    Beiträge
    25

    Standard

    Gerne Stefan, wir haben sowieso auch etwas, was das erste Mal in`s Wasser müsste... die Erste von 2 Azimut Atlantic Challengern
    Ist der Autofokus schnell genug, ist Dein Boot zu langsam...

  13. #53
    Grünschnabel Avatar von Uwe
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Barsbüttel
    Beiträge
    187

    Standard

    Moin Stefan,

    sehr schön deine Ozon im Gulf-Design! Zeig uns doch gerne einmal an anderer Stelle dein Setup dazu. Ich habe auch eine Ozon aufgebaut und freue mich auf Vergleiche!

    LG Uwe
    Geändert von Uwe (7.April.2019 um 22:24 Uhr)
    Und was bleibt von dir?
    Werde unsterblich: baue ein Boot!

  14. #54
    Einsteiger
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Stockdorf/München
    Beiträge
    52

    Standard

    Lehner 1535/10 - 36mm Alu-Prop von TFL - Hobbywing Seaking PRO 120A - SLS 3S 5000mAh
    Passt perfekt zum OZON, es läuft damit gut 55 km/h.
    Mit einem Lehner Basic XL-2800 gehen bis zu 65 km/h, dafür braucht man dann aber ruhiges Wasser!

    Gruß, Stefan
    Geändert von stevie_xx (8.April.2019 um 06:31 Uhr)

  15. #55
    Grünschnabel Avatar von Uwe
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Barsbüttel
    Beiträge
    187

    Standard

    Super: vielen Dank für deine Antwort!

    Gruß Uwe
    Und was bleibt von dir?
    Werde unsterblich: baue ein Boot!

  16. #56
    Einsteiger
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Stockdorf/München
    Beiträge
    52

    Standard Endlich ein richtiger Speed 400 Ersatz!

    Es gibt was neues von der Motoren-Front!
    Im Lauf der letzten drei Jahre habe ich jede Menge Motoren gekauft, getestet & gemessen. Dabei sind einige wirklich gute Antriebe rausgekommen. Aber - die Mehrheit davon sind Außenläufer. Sie funktionieren zwar wunderbar, aber im Boot mag ich sie eigentlich nicht. Am meisten stört mich das Geräusch, das passt einfach nicht wie ich finde. Dann kann man sie nicht vernünftig mit Wasser kühlen. War nie ein Problem aber wenn ich die Schläuche schon im Boot hab, ein passender Innenläufer wär halt schön...

    Mein neuestes Test-Objekt ist der Surpass Hobby 2040 2280KV Innenläufer. Ich habe mehrere davon ausgiebig getestet und die Dinger sind einfach Super!
    Sie passen extrem gut zu allen Bingo-Bauarten (Race & Classic). Hauptsächlich wegen der Standardmaße eines Speed 400 Bürstenmotors: 16mm Befestigungs-Lochkreis für 2,5mm Schrauben und 2,3mm Motorwelle.
    Damit passte er auch in die alten Bingo-Classics mit der Alu-Motorglocke.

    Einen Händler der die in Deutschland vertreibt habe ich zwar nicht gefunden, aber man kann die Dinger für unter 10,- € z.B über Banggood direkt aus China bestellen. Bei dem geringem Preis schafft man es problemlos unter die Einfuhrabgaben-Freigrenze von 22,- €.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  17. #57
    Einsteiger
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Stockdorf/München
    Beiträge
    52

    Standard

    Wasserkühlungen gibt es mehrere die passen. Man muss nur darauf achten das der Motor nicht wie im Datenblatt angegeben 20,0mm Durchmesser hat sondern 20,5mm. Eine Möglichkeit sind die 20er Wasserkühlmäntel von TP-Power, die passen einwandfrei. Weiter gibt es noch B20 Standard-Teile die ich auch immer über Banggood bestellt habe.

    Witzigerweise habe ich immer den gleichen Artikel bestellt, aber im Lauf der Zeit zwei ganz leicht unterschiedliche Varianten geliefert bekommen.
    Zuerst kam die B20-Variante rechts im Bild. Die Oberfläche ist seidenmatt schwarz und die Dichtungsringe rot wie bei den TPs. Die passen perfekt für den Leopard 2040 und auch für Hacker B20 mit 20,0mm Gehäuse-Durchmesser.
    Dann kam irgendwann die Variante links im Bild. Die Oberfläche hochglänzend schwarz mit deutlich dickeren schwarzen Dichtungsringen.
    Erst Ernüchterung: für die Leos kann man die nicht verwenden - es pfeifft durch. Dafür aber eben perfekt für die Surpass Hobby 2040er mit seinem etwas dickeren Gehäuse. Sie sitzen wirklich streng, das erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl bei der Montage. Mit etwas Hand-Cremeseife geschmiert klappt es ganz gut.

    Bitte prüfen ob die eingeschraubten Schlauchanschlüsse hundertprozentig dicht sind! Je nach Tagesform den jeweiligen Chinesen kann es schon mal vorkommen das er zu wenig Loctite erwischt hat und das Gewinde nicht ganz dicht ist. In so einem Fall rausschrauben, Gewinde reinigen und nochmal satt mit Loctite einkleben. War bei mir danach immer dicht.

    Von der Performance her erinnern die Motoren sehr an die frisierten Speed 400 Antrieb die ich in den 2000er Jahren zusammengestellt habe.
    Standardausstattung war die 7,2 Volt Variante des Speed 400 an 7 Zellen. Ich habe die 6 Volt Variante mit 8 Zellen Mignon NiCad und dem 24mm Messingprop verwendet. Die Motoren haben ich im Wasser einlaufen lassen damit die Kohlen besser am Kollektor anliegen. Zusätzlich wurden die Motoren noch getimed, dafür gab es ein kleines Spezialwerkzeug von AeroNaut.

    Gefahren sind die Bingos damit allesamt hervorragend. Schon ziemlich schnell aber die Boote lagen bei der Drehzahl noch sehr gut auf dem Wasser und der Strom blieb auch im Rahmen, sprich wir hatten schon ganz passable Fahrzeiten. Auch waren die Motoren relativ leicht also keine Probleme mit Kopflastigkeit.
    Aber leider haben die einfachen Blech-Motoren bei dem Überlastbetrieb nicht besonders lange gehalten, sie mussten schon nach wenigen Fahrten erneuert werden. Wenn man das nicht berücksichtigt hat, waren üblicherweise Motor und Regler kaputt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  18. #58
    Einsteiger
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Stockdorf/München
    Beiträge
    52

    Standard

    Der kleine Surpass-Motor bietet dieses Fahrgefühl, aber ohne jegliche Temperaturprobleme. Der Strom bleibt deutlich unter 10A und mit den 2600er Akkus komme ich auf rund 25min Fahrzeit. Vergleichbar mit dem bereits erwähnte Roxxy C28-26-09, der dreht nur einen Tick höher.

    Die Surpass-Motoren laufen schön rund und relativ leise. Die Wellen sind erstaunlich präzise, die Original-Kupplungen von ToysPort sowie die Messingdinger funktionieren damit zur vollsten Zufriedenheit.
    Propeller bei den ersten Meßfahrten war der 24mm Klebeprop von TP-Power. Trotz der langen Fahrzeit bleiben Motor und Regler dabei kühl.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  19. #59
    Titsch-Titsch... Avatar von erny
    Registriert seit
    05.06.2015
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    285

    Standard

    Vielen lieben Dank. Ich werde mir gleich mal ein SET bestellen.

  20. #60
    Einsteiger
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Stockdorf/München
    Beiträge
    52

    Standard

    Hallo,

    da bin ich gespannt wie dir der Antrieb gefällt. Lass was hören wenn du ihn ausprobiert hast.

    Gruß, Stefan

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •