Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26
  1. #1
    Registrierter User
    Registriert seit
    18.10.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard Princess gleitet in Schieflage

    Hallo, nachdem ich mein neues Setup testen konnte, stellte ich fest, das die Princess extrem in Schieflage kommt. Man sagte mir das liegt am Drehmoment und man Rat mir Trimmklappen zu kaufen.

    Gesagt, getan


    Jetzt stellt sich für mich die Frage, wo befestige ich die genau?

    Bootsrumpf ist glatt.
    Regler: 120A Hobbywing Seaking Pro
    Motor: 3660 1620KV
    Akki: 4s mit 30c und 20c
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Forenlegende Avatar von Achim
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Werft
    Beiträge
    1.202

    Standard

    Bevor du die Trimmklappen anbringst würde ich erst einmal einen anderen Propeller ausprobieren. Der jetzt verbaute sieht mir arg danach aus das er mehr Drehmoment verursacht als ein Prop der richtig ins Wasser reinschneidet. Er sieht auf dem Bild verbogen aus.
    Trimmklappen werden innen angebracht wie auf deinem 4. Bild.
    Gruß
    Achim

  3. #3
    ...just cruisin' Avatar von HydroRolli
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    266

    Standard

    Moin,

    Trimmklappen sind bei dem Rumpf komplett unnötig... hier mal ein Video mit einer komplett überzüchteten princess von meinem Vereinskollegen...
    https://youtu.be/wpbJ_W6Xwfc

    Keine Klappen, keine Finnen, nix dran.

    Ansonsten bin ich bei Achim...Anderer Propeller.

    Gruß Rolf
    Geändert von HydroRolli (1.April.2018 um 13:40 Uhr)

  4. #4
    Registrierter User
    Registriert seit
    18.10.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Achim Beitrag anzeigen
    Bevor du die Trimmklappen anbringst würde ich erst einmal einen anderen Propeller ausprobieren. Der jetzt verbaute sieht mir arg danach aus das er mehr Drehmoment verursacht als ein Prop der richtig ins Wasser reinschneidet. Er sieht auf dem Bild verbogen aus.
    Trimmklappen werden innen angebracht wie auf deinem 4. Bild.
    Gruß

    Achim
    Ok, die trimmklappen lasse ich erstmal weg.

    Welche propeller sind denn empfehlenswert?
    bzw. Wie gehe ich am besten voran, ohne das ich viel kosten habe?

    ich habe diesen Propeller hier
    https://www.tfl-hobby.de/Propeller/B...m--CL-08B.html

  5. #5
    Spassfahrer Avatar von andi 66
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    58452 Witten
    Beiträge
    2.029

    Standard

    Hallo Samed
    Ein Eco Propeller ist da absolut falsch.Der ist für vollgetauchten Antrieb,also Propeller unterm Boot.
    Du brauchst einen Hydro Oberflächenpropeller,also halbtauchend das heisst das immer nur ein Blatt von einem 2blatt prop im Wasser ist
    Kannst da mit Graupner Kprops testen.Ich würde da mal so 40-45mm ausprobieren
    Andreas

    Denn ich weiß nicht was ich tue

    http://www.modellbau-dortmund.de/

  6. #6
    Registrierter User
    Registriert seit
    18.10.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von HydroRolli Beitrag anzeigen
    Moin,

    Trimmklappen sind bei dem Rumpf komplett unnötig... hier mal ein Video mit einer komplett überzüchteten princess von meinem Vereinskollegen...
    https://youtu.be/wpbJ_W6Xwfc

    Keine Klappen, keine Finnen, nix dran.

    Ansonsten bin ich bei Achim...Anderer Propeller.

    Gruß Rolf
    Kennst du sein Setup?

    eventuell auch ein Foto davon?

  7. #7
    Registrierter User
    Registriert seit
    18.10.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von andi 66 Beitrag anzeigen
    Hallo Samed
    Ein Eco Propeller ist da absolut falsch.Der ist für vollgetauchten Antrieb,also Propeller unterm Boot.
    Du brauchst einen Hydro Oberflächenpropeller,also halbtauchend das heisst das immer nur ein Blatt von einem 2blatt prop im Wasser ist
    Kannst da mit Graupner Kprops testen.Ich würde da mal so 40-45mm ausprobieren
    ja, das habe ich auch vorhin erfahren.

    werde da einen nehmen, mit weniger Durchmesser und mehr Steigung.

  8. #8
    ...just cruisin' Avatar von HydroRolli
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    266

    Standard

    Moin,

    Ich sehe ihn morgen, da mache ich mal Bilder.

    Gruß Rolf

  9. #9
    Registrierter User
    Registriert seit
    18.10.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von andi 66 Beitrag anzeigen
    Hallo Samed
    Ein Eco Propeller ist da absolut falsch.Der ist für vollgetauchten Antrieb,also Propeller unterm Boot.
    Du brauchst einen Hydro Oberflächenpropeller,also halbtauchend das heisst das immer nur ein Blatt von einem 2blatt prop im Wasser ist
    Kannst da mit Graupner Kprops testen.Ich würde da mal so 40-45mm ausprobieren
    Ja, werde den wechseln. Habe schon einen Propeller hier, muss mal gucken, welcher das von Graupner war, aber der ist etwas länger.

  10. #10
    Registrierter User
    Registriert seit
    18.10.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von HydroRolli Beitrag anzeigen
    Moin,

    Ich sehe ihn morgen, da mache ich mal Bilder.

    Gruß Rolf
    Top, da warte ich mal ab

  11. #11
    Registrierter User
    Registriert seit
    18.10.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard

    So, habe mich nochmal dran gesetzt.

    Ich habe ja von Graupner noch einen Hydro (3/16", d=48mm)Propeller hier gehabt.

    Den habe ich mal rauf montiert und das ganze sah für mich so aus, als würde da was fehlen.

    Habe mal zwei Fotos gemacht für euch.

    Zusätzlich bin ich auf dieses Bild im Internet gestossen.

    Fehlt bei mir einfach dieses Endstück?
    https://image.jimcdn.com/app/cms/ima...1079/image.jpg
    https://image.jimcdn.com/app/cms/ima...1041/image.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #12
    Spassfahrer Avatar von andi 66
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    58452 Witten
    Beiträge
    2.029

    Standard

    Jo. Genau sowas fehlt dir. Oder eine Hülse 4mm innen und 4,75 außen und dann eine M4 Mutter da drauf
    Musstvdann die Propeller Nabe etwas kürzen damit die Mutter packen kann
    Andreas

    Denn ich weiß nicht was ich tue

    http://www.modellbau-dortmund.de/

  13. #13
    Moderator Avatar von Hans
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.118

    Standard

    Damit Du nicht lange suchen musst:
    https://www.rc-raceboats-shop.de/pro...4-316-109.html

    Gruß
    Hans

  14. #14
    ...just cruisin' Avatar von HydroRolli
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    266

    Standard

    Moin,

    Sooo hier mal ein paar Bilder...
    IMG-20180402-WA0011.jpg
    IMG-20180402-WA0009.jpg

    Das Ruder ist original, der Trimm ist ein “Powertrimm V“ von MTC.

    Als Setup fährt er einen Leo 4074/2000KV.
    Geregelt von einem 180er Seaking...das ganze dann an 6s2p und 42er oder 44er Propeller.

    Gruß Rolf

  15. #15
    Registrierter User
    Registriert seit
    18.10.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von HydroRolli Beitrag anzeigen
    Moin,

    Sooo hier mal ein paar Bilder...
    IMG-20180402-WA0011.jpg
    IMG-20180402-WA0009.jpg

    Das Ruder ist original, der Trimm ist ein “Powertrimm V“ von MTC.

    Als Setup fährt er einen Leo 4074/2000KV.
    Geregelt von einem 180er Seaking...das ganze dann an 6s2p und 42er oder 44er Propeller.

    Gruß Rolf
    Danke

    Flexwelle und Endstück ist gleich geblieben?

  16. #16
    ...just cruisin' Avatar von HydroRolli
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    266

    Standard

    Nein,

    Ein passendes Endstück ist beim Trimm dabei.
    Die Flexwelle ist eine 4,75mm Flexwelle.

    Gruß Rolf

  17. #17
    Registrierter User
    Registriert seit
    18.10.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von HydroRolli Beitrag anzeigen
    Nein,

    Ein passendes Endstück ist beim Trimm dabei.
    Die Flexwelle ist eine 4,75mm Flexwelle.

    Gruß Rolf
    Ok, ich versuche das erstmal mit dem DogDirve Adapter, was Hans gepostet hat.

    Bei der PowerTrimm V, wäre wieder viel Geld und wieder basteln nötig.

  18. #18
    Administrator Avatar von Jan-Nicolas
    Registriert seit
    09.02.2008
    Ort
    Barsbüttel bei Hamburg
    Beiträge
    2.101

    Standard

    Vielleicht passt das hier besser ins Budget?
    Das Basteln ist jedoch weiterhin notwendig ... aber das ist ja das Schöne am Hobby.

    https://www.rc-raceboats-shop.de/wel...47mm-flex.html

    JNR
    The only true freedom is freedom from the hearts desires,
    and the only true happiness this way lies ...

  19. #19
    Registrierter User
    Registriert seit
    18.10.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard

    So... habe jetzt folgendes vor...

    Da die Spitze nicht komplett drauf passt, werde ich das Gewinde vom Endstück verlängern und gleichzeitig etwas kürzen. Zudem ist der Umfang vom Propeller größer als der vom DriveDog:/

    Wenn das auch nichts bringt, werde ich mir höchst wahrscheinlich die hier bestellen Das einzige was mir hier bedenken gibt ist, die geringe Einstellmöglichkeit von Grad, sieht jedenfalls auf den Fotos so aus.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  20. #20
    Registrierter User
    Registriert seit
    18.10.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard

    Ich habe jetzt das hier bestellt mit dem Wunsch, das es gekürzt wird auf 8cm, weil der ja davor auch so kurz ist.

    https://www.rc-raceboats-shop.de/wel...316-props.html

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •