Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Speed messen

  1. #1
    Registrierter User Avatar von Danny
    Registriert seit
    21.09.2015
    Ort
    Callenberg
    Beiträge
    20

    Standard Speed messen

    Hallo Leute,

    gibt es einen Sensor für Graupner HoTT, der mir auf der Fernsteuerung die Geschwindigkeit von meinem Boot anzeigt? Weiter muss der nix können, ich will den nur am Empfänger (gr12) anstecken und fertig.

    Gruss, Danny

  2. #2
    chronisches Spielkind ;-) Avatar von plinse
    Registriert seit
    26.02.2016
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    298

    Standard

    Das GPS müsste das können, funktioniert bei mir aber nicht reproduzierbar.

  3. #3
    Registrierter User Avatar von Danny
    Registriert seit
    21.09.2015
    Ort
    Callenberg
    Beiträge
    20

    Standard

    Ok, ich habe auch schon an das Staudruckrohr von Graupner gedacht.
    Hat das von euch jemand verbaut, oder geht das durchs Wasser kaputt?

  4. #4
    Hpr C009/115 Mystic Avatar von Roger
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    Laufach
    Beiträge
    397

    Standard

    Ich habe das Graupner GPS Modul verwendet und musste Feststellen das die Übertragung doch recht träge ist in unserem Anwendungsbereich,
    mein Boot war schon im ausgleiten und richtig langsam da zeigte mir die Geschwindigkeit 110km/h an und das Boot war 5m weiter schon gestanden.

    Roger

  5. #5
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    Oostmalle -Belgien
    Beiträge
    265

    Standard

    Hallo Danny, ich habe das Staudruckrohr von Robbe in 2002 gebraucht. Das geht nicht. Besser eine Holux GPSport 245 kaufen. Geht auch in carbon booten. Besser dan Garmin GPS.
    Gruss.
    Jef.

  6. #6
    Real Raceboater Avatar von carphunter
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    A`burg
    Beiträge
    2.363

    Standard

    Zitat Zitat von Van Aelst Jozef Beitrag anzeigen
    Hallo Danny, ich habe das Staudruckrohr von Robbe in 2002 gebraucht. Das geht nicht. Besser eine Holux GPSport 245 kaufen. Geht auch in carbon booten. Besser dan Garmin GPS.
    Gruss.
    Jef.
    Wie Roger schon geschrieben hat funktioniert das bei ihm nicht so richtig. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst kauf dir ein Holux und alles ist gut. Ich selbst habe noch ein altes Garmin Forerunner 201, geht bestens aber hat nur 1Hz. Besser wären halt 10 Hz.


    Alles mögliche an RC Booten: http://www.youtube.com/user/TheRCPowerboats

  7. #7
    Ex-Einsteiger
    Registriert seit
    04.09.2016
    Ort
    VIERSEN
    Beiträge
    134

    Standard

    10HZ habe beispielsweise das Dynamite GPS oder Qstarz.

    Gruß Daniel

  8. #8
    Registrierter User Avatar von Danny
    Registriert seit
    21.09.2015
    Ort
    Callenberg
    Beiträge
    20

    Standard

    Vielen Dank für die Tips,
    Ich habe mir das Holux gp sport bestellt.

  9. #9
    Registrierter User Avatar von sb13
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    ZA
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich bin sehr zufrieden mit dem gps logger2 von sm-modellbau!
    Gruss, Ralf

  10. #10
    Registrierter User
    Registriert seit
    14.04.2014
    Ort
    Stetten, Aargau, Schweiz
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo zusammen, ich benutzte bisher den SkyRC GPS logger. Mit dem kleinen Teil war ich
    bisher ganz zufrieden. Nun in meinem neuen Scatcat mit Carbon Verstärkung habe ich das
    Gefühl, dass er zu wenig Speed anzeigt.
    Kann das sein, dass der Carbonrumpf das Signal verfälscht ???

    Gruss Mario

  11. #11
    Heizer Avatar von chriscross
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    435

    Standard

    Hallo das Carbon hat eine abschirmende Wirkung da kommt kaum was durch an GPS oder 2,4 GHz
    Gruß Christian
    Chris ist aus persönlichen Gründen von Rechtschreibregeln befreit.
    Kritik oder Spott werden vom Raceboats-Team umgehend geahndet.

  12. #12
    Registrierter User
    Registriert seit
    14.04.2014
    Ort
    Stetten, Aargau, Schweiz
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo zusammen,
    ich habe heute mal den Sky RC Speedmesser in eine Plastiktüte verpackt und mit Klebeband aussen auf dem Rumpf befestigt.
    Nun zeigte das Teil doch schon 96 kmH an. :-) Nun kann mit dem optimieren begonnen werden.

    Weiss einer ein GPS Spedmesser, welcher im Carbomrumpf funktioniert, bzw. sensibler ist al meiner ?

    Gruss Mario

  13. #13
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    Oostmalle -Belgien
    Beiträge
    265

    Standard

    Holux gpsport 245

    Geht besser. Gebrauchen diesen al 4 jahre. Besser in Carbon booten dan Garmin GPS.


    Entschuldigung fur die sprache.
    Gruss aus das kleine Belgien.

    Jef.

  14. #14
    Registrierter User
    Registriert seit
    14.04.2014
    Ort
    Stetten, Aargau, Schweiz
    Beiträge
    5

    Standard

    Ernüchternde Wahrheit..


    hallo zusammen,
    ich habe auf euren Rat gehört und habe mir bei Conrad das besagte Holux GPSport 245+ geholt.
    Nun gestern Samstag habe ich das Teil voller Erwartung Im Rumpf befestigt und bin ordentlich gefahren. Zu meiner grossen Ernüchterung
    muss ich aber min sagen, dass auch das GPSport 245+ keine / oder verfälschte Signale bekommt im Rumpf.
    Soll heissen, dass es lediglich 42 km/h als Topspeed notiert hatte. Dieses Verhalten hat sich nach einem Neustart nochmals
    gleich gezeigt.
    Beim dritten Versuch klebte ich das Teil aussen auf den Rumpf und da war die Anzeige mit rund 97 km/h wieder fast identisch
    wie mit dem alten GPS.

    Nun mal die Frage an alle, wessen Boote ebenfalls mit CFK verstärkt sind.
    Ist bei euch der Deckel, bzw. die abnehmbare Haube ebenfalls mit CFK belegt oder ist euer Deckel nur aus GFK?

    Gruss Mario

    Gruss Mario

  15. #15
    Real Raceboater Avatar von carphunter
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    A`burg
    Beiträge
    2.363

    Standard

    Ist doch jetzt wirklich keine Kunst auch in einem reinen Carbon Rumpf zuverlässige Messungen hin zu bekommen. Einfach den Deckel mit einem kleinen Fenster versehen, sprich in dem Bereich wo das GPS sitzt die Fasern mit dem Dremel entfernen. Dann sollte nur noch der Gelcoat überbleiben, danach Glas nachlegen und das GPS so montieren das das Display nach oben zeigt. Schaut euch das Video an da habe ich einen Deckel so bearbeitet.



    Alles mögliche an RC Booten: http://www.youtube.com/user/TheRCPowerboats

  16. #16
    Registrierter User
    Registriert seit
    14.04.2014
    Ort
    Stetten, Aargau, Schweiz
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo carphunter,

    danke für den Tipp.
    kannst du mir sagen wie gross der Ausschnitt sein sollte, bzw. fixierst du das GPS direkt am Deckel
    oder können da schon ca. 5 - 10 cm Luft sein und das GPS wird im Rumpf fixiert ?

    Gruss Mario

  17. #17
    Real Raceboater Avatar von carphunter
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    A`burg
    Beiträge
    2.363

    Standard

    Bei 54 Sekunden bis zur Minutengrenze erkennt man 2 Bilder.
    Bild 1: Ausschnitt wurde so groß wie das GPS ( Garmin Forerunner 201) gemacht.
    Bild 2: GPS wurde mit Hilfe von Klebeband direkt am Deckel mit Display nach oben angebracht.

    Und falls jetzt noch fragen kommen wegen dem Klettband.
    GPS auf der Unterseite mit Klett versehen und dann ein längeres Stück Klett in den Deckel kleben worin das GPS dann eingeschlagen wird. Im Bild 2 ist übrigens das GPS schon montiert auch wenn man es vor lauter Klett nicht sieht.

    Wenn du das GPS 5 bis 10 cm weiter weg von dem Ausschnitt setzen willst ist das wahrscheinlich dann auch nichts halbes oder ganzes von wegen das Signal zum Satellit müßte dann ja gebündelt (sprich mit voller Stärke) genau durch die Deckelöffnung gehen. Bei meiner Variante ist das aber der Fall.
    Geändert von carphunter (25.April.2018 um 05:47 Uhr)


    Alles mögliche an RC Booten: http://www.youtube.com/user/TheRCPowerboats

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •