Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Ex-Einsteiger
    Registriert seit
    04.09.2016
    Ort
    VIERSEN
    Beiträge
    138

    Standard Flysky gt3c Aussetzer, Empfangs Verlust??

    Moin

    Habe in meiner Spirit Empfangs Probleme wie ich vermute, da sobald ich weit raus fahre ca 200-300 meter und das Kat gedreht habe und ich dann beschleunigen will, das Gas durch drücke irgendwann nach ca. 50 Meter so etwas ähnliches wie ein Kick down beim Auto kommt.
    Bzw. Das Gas reagiert wie stark verzögert, Lenkung setzt sich für einen Moment aus.

    Empfänger läuft über ein Bec der 2 Regler, das andere Bec ist stillgelegt.
    Also bec versorgt Empfänger und servo, Strom Angaben vom Empfänger ist von 5-11volt.
    Antenne ist rausgelegt und auf maximal Länge horizontal rausgeführt.

    Regler sind Turnigy Marine v3 120a.

    Liegt es jetzt generell am Sender +Empfänger oder ist die Spannung des Becs evtl zu gering für servo und Empfänger zusammen.

    Gruß Daniel

  2. #2
    Ex-Einsteiger
    Registriert seit
    04.09.2016
    Ort
    VIERSEN
    Beiträge
    138

    Standard

    Da zu dem Thema keiner Rat weiß oder ne Idee hat, habe ich denk Sender verband

    Neuer Sender wurde eine futaba T3pv, wird morgen gestestet ob das Problem weg ist.

    Gruß Daniel

  3. #3
    Ex-Einsteiger
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Ostvorpommern
    Beiträge
    119

    Standard

    Hallo Daniel ,

    ich hoffe mal , du hast nicht nur einen neuen Sender gekauft , der würde bestimmt nicht mit dem Flysky funktionieren .
    Was deine gt3c betrifft , bei Entfernungen über ( ca. ) 200 m wird es mit allen Flysky - anlagen schwierig ( meine Erfahrungen / ich nutze ebenfalls Flysky gt3 / fs i4 / fs i10 ) , bin mit den Reichweiten zufrieden , sollte ich aber mal weiter weg sein , habe ich auch entsprechende Aussetzer .

    Viel Erfolg , Spezi

  4. #4
    Ex-Einsteiger
    Registriert seit
    04.09.2016
    Ort
    VIERSEN
    Beiträge
    138

    Standard

    Moin Spezi

    Nein habe natürlich den entsprechend Empfänger dazu gekauft werde es heute dan sehen ob es sich gelohnt hat.

    Die flysky werde ich jetzt verkaufen, denn wenn es mit der Futaba immer noch ist das problem liegt es ja an was anderen und die Futaba bleibt eh.

    Schätzungs weise waren die Aussetzer so bei 150meter Entfernung und das Bug zu mir gedreht, heck zu mir bzw von mir weg gefahren waren die Aussetzer nicht zusehen meine ich.

    Gruß Daniel

  5. #5
    Moderator Avatar von Hans
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von gshot Beitrag anzeigen
    Antenne ist rausgelegt und auf maximal Länge horizontal rausgeführt.
    Hallo Daniel,

    da die Senderantenne üblicherweise vertikal steht, ist die horizontale Anbringung der Empfängerantenne die denkbar schlechteste Lösung.
    Fährt das Boot auf Dich zu, kannst Du nahezu nichts mehr von der Empfangsantenne sehen... und Dein Sender auch nicht.
    Wirksamer Teil der Antenne ist übrigens nur das Ende von 3cm ohne Abschirmung, und das muss senkrecht stehen.
    Ein Bild von der momentanen Antennenlage würde helfen.

    Gruß
    Hans

    P.S. Du solltest Dein Geburtsdatum korrigieren, da ich Dich ansonsten als "verstorben" sperren müsste.
    Geändert von Hans (29.October.2016 um 12:28 Uhr)

  6. #6
    Ex-Einsteiger
    Registriert seit
    04.09.2016
    Ort
    VIERSEN
    Beiträge
    138

    Standard

    Geburtsdatum wird gleich geändert

    Mit der momentanen Montage habe ich mich wohl etwas verschrieben sie ist senkrecht, so wie hier bei fast jedem anderen Boot auch zusehen ist im Forum.
    Sie steht ca 8cm aus dem Rumpf raus und der Aktive Teil ist frei, habe Jahre lang Mukticopter gebaut und geflogen wo die Antenne Technik die selbe im 2,4ghz berreich ist.

    Bin aber auch etwas verwöhnt was die Reichweite betrifft von meiner Taranis her.

    Gruß Daniel

  7. #7
    Ex-Einsteiger
    Registriert seit
    04.09.2016
    Ort
    VIERSEN
    Beiträge
    138

    Standard

    So melde mich mal zurück mit neuem Sender Futaba T3pv, Preis Leistung ist echt spitze und die Reichweite sagen Haft.
    Der Sender liegt gut in der Hand und ist nicht zu leicht und auch nicht zu schwer, trigger und Lenkrad haben ein gutes druck Verhältnis was die gangkeit betrifft.

    Wer noch 2 Flysky Gt3c Sender oder 3 Empfänger braucht einfach melden sind günstig abzugeben.

    Gruß Daniel

  8. #8
    Wooosh-Wosh...
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    779

    Standard

    Moin Gemeinde,

    ich habe inzwischen wieder viele RC cars gebaut und habe entsprechend viele Empfänger für die GT3C gekauft (inzwischen sicher über 20 Stck.).

    In den letzten Wochen fiel mir auf, dass einige Rx im 2WD RC Buggy (Antenne guckt 5cm nach oben aus der Karo - Rx ist maximal weit weg vom Motor/ESC) nichtmal 50m Reichweite hatten

    Letzte Woche hatte ich mit einem nagelneuen Empfänger nur 44m Reichweite. 2 ältere Rx hatten ebenfalls unter 50m Reichweite.

    Mit derselben Funke steuere ich auch meinen 1:8er Brushless 4WD Buggy und da habe ich ausreichend Reichweite (wenn es der Sender wäre, dürfte das ja nicht passieren). Also muss es am Empfänger liegen.

    Da scheint es also viel Qualitätsschwankungen zu geben.

    Nur mal so als Feedback zur GT3C...

    Ich meine, dass ich auch schon mindestens einen RX mit <50m Reichweite in eins meiner Wohnungs-Modelle eingebaut habe, da ich dort mit 50m ja locker auskomme. Es sollten also mind. 4 Rx mangelhafte Reichweite haben. Wahrscheinlich sind es sogar 5. Ich habe bisher noch kein Buch geführt drüber...Aber so langsam muss ich da mal ne Statistik machen

    Gruß

    Marc
    Geändert von MaFL (21.January.2020 um 19:10 Uhr)

  9. #9
    Wooosh-Wosh...
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    779

    Standard

    Moinsen,

    es lag am Standort ! Nicht an den Rx....

    An der Uni in Bonn (die bei mir um die Ecke liegt und daher fast immer zum Testen oder mal kurz Fahren genutzt wurde) maximal 50m Reichweite mit ausgeklappter Senderantenne und nach aussen geführter Rx Antenne.

    Im Freizeitpark Rheinbach gute 100m Reichweite mit eingeklappter Senderantenne Fussballplatz war dann leider zu Ende.

    Gruß

    Marc

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •