Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 150
  1. #1
    from Rocketbaby 2 B28-Evo Avatar von JamesRay
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Damp
    Beiträge
    522

    Standard Miss Peppermint und White Lady

    Es geht also wieder los:

    2x die Miss Peppermint und 1x die White Lady von Hydro&Marine. Gleich von Oliver Siess nach meinen Vorgaben laminiert. Zwei sind für meinen Kunden und eine Peppermint ist für mich.

    Aufgebaut wird diese (meine) im modernsten Retrolook. Geplant sind 5 Vollschalensitze inkl. funktionsfähiger Rennfederung, Leder, Carbon, Teakfußboden, funktionsfähiges Verdeck, viel Chrom bzw. poliertes Alu. Farbe ist noch nicht klar. Alle Teile bis auf die Flexwelle werden selbst erstellt.

    Bauzeit ist etwas knapp: Bis Weihnachten soll die Technik stehen.... Ob das klappt....?

    Traut Ihr's mir zu?

    LG: James






  2. #2
    Spassfahrer Avatar von andi 66
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    58452 Witten
    Beiträge
    2.018

    Standard

    Wer deine Lizzy kennt der traut dir alles zu.
    Freue mich auf deinen Baubericht.Besorge mir mal Chips & Cola
    Andreas

    Denn ich weiß nicht was ich tue

    http://www.modellbau-dortmund.de/

  3. #3
    Heizer Avatar von oppakatzen
    Registriert seit
    10.03.2010
    Ort
    Datteln
    Beiträge
    397

    Standard

    Ich mache mit...

    Gruß Gert.

  4. #4
    Heizer
    Registriert seit
    06.02.2013
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    460

    Standard

    Hallo James,
    Weihnachten 2014 oder......... .
    Ich hatte auch mal eine Miss Peppermint, sehr schönes Boot.
    Ich taufte das gute Stück auf den Namen "Dicke Berta" und hatte mit der Dame viele schöne Stunden.
    Viel Spaß beim Basteln.
    Gruß Armin
    Man sagt ich sei ab dem 12 Lebensjahr nicht mehr älter geworden, sondern nur noch gewachsen!

  5. #5
    from Rocketbaby 2 B28-Evo Avatar von JamesRay
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Damp
    Beiträge
    522

    Standard

    Ja, Weihnachten 2014....

    Mal sehen ob das was wird. Am WE erst mal die Ständer fräsen.

    LG: James

  6. #6
    Heizer
    Registriert seit
    06.02.2013
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    460

    Standard

    Hallo James,
    dann gib mal Gas und schluder nicht,dann sollte das bis Weihnachten klappen.
    Wie hast Du die Rümpfe denn Laminieren lassen,ist das vordere Oberdeck verstärkt?
    Die Daumen sind gedrückt.
    Gruß Armin
    Man sagt ich sei ab dem 12 Lebensjahr nicht mehr älter geworden, sondern nur noch gewachsen!

  7. #7
    from Rocketbaby 2 B28-Evo Avatar von JamesRay
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Damp
    Beiträge
    522

    Standard

    Der gesamte Rumpf wurde komplett verstärkt. An keiner Stelle ist es möglich diesen einzudrücken. Selbst mit großer Kraft nicht. Die Rümpfe sind dermaßen massiv, dass man damit Bäume fällen könnte.

    Sehr, sehr gute Arbeit von Hydro & Marine!

    Aus das Verdeck ist stabil und ausreichend passgenau. Da ist nur geringste Nacharbeit nötig. Also ebenfalls Top.

    Die Innenteile, Sitzbänke usw. sind auch gut aber für mich nicht oder nur eingeschränkt verwendbar. Hier ist es besser neue Teile aus Frässchaum zu fertigen. Die passen dann sofort und müssen nicht nachgearbeitet werden.

    LG: James

  8. #8
    Heizer
    Registriert seit
    06.02.2013
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    460

    Standard

    Hallo James,
    ich hatte damals den Serienrumpf aus Glasgewebe.Die Passgenauigkeit der Teile war auch sehr gut.Das Oberdeck erschien mir etwas weich,was sich im betrieb aber nicht negativ bemerkbar machte.
    Ich hatte eine Plettenberg Bürste drinnen die mit 10S1P versorgt wurde und auf nen vollgetauchten Antrieb wirkte.Ein Heidenspaß die gute bei Kabbelwasser über die Wellen hüpfen zu lassen:-).
    Habe das Boot nie aus dem Kopf bekommen und verfolge mit großem Interesse was Du da zusammen steckst.
    Möchtest Du vorab verraten was geplant ist oder spannst Du uns auf die Folter?
    Gruß Armin
    Man sagt ich sei ab dem 12 Lebensjahr nicht mehr älter geworden, sondern nur noch gewachsen!

  9. #9
    Administrator Avatar von Jan-Nicolas
    Registriert seit
    09.02.2008
    Ort
    Barsbüttel bei Hamburg
    Beiträge
    2.101

    Standard

    "Doppelcenter" ... habe ich so auch noch nicht gesehen. Respekt !

    OnTopic : Bin schon gespannt, was Du aus der Schale machst. Wird bestimmt wieder klasse !
    Also : Ja ! Traue ich Dir in jedem Fall zu !

    Gruß, JNR
    Geändert von Jan-Nicolas (27.August.2014 um 18:55 Uhr)
    The only true freedom is freedom from the hearts desires,
    and the only true happiness this way lies ...

  10. #10
    from Rocketbaby 2 B28-Evo Avatar von JamesRay
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Damp
    Beiträge
    522

    Standard

    Ja Jan :-) Echte 7.2 im Wohnzimmer. Hat eine Weile gedauert bis ich das Audyssey XT richtig eingemessen hatte, aber jetzt rockt es schon gewaltig bei kleinen Pegeln. Ich habe es mit zwei High-Front im Einsatz und bekomme so auch Sound von z.B. Oben-Links nach unten Rechts deutlich zu hören. Star Wars Episode 3 DTS-HD mit der Raumschlacht am Anfang ist genial. Deutlichst besser als in jedem Kino. Ist aber nur eins von 3 Heimkinos bei uns zuhause. Man merkt: meine andere Leidenschaft :-)

    PS: Melde mich heute abend auf deine PN. Aber ein herzliches DANKE schon vorab. Finde ich soooo klasse :-).

    OnTopic:

    Technik im Rumpf aller drei Boote stelle ich mir derzeit wie folgt vor:

    Ich plane eine Art Geräteträger welche die gesamte Technik (Motor, Regler, Servo, Kühlung, usw.) in einer langen Schienenkonstruktion beinhaltet. Dieser Träger soll als Einheit montierbar wie auch demontierbar sein. Also alles rein und auch alles zusammen raus. Dies erleichtert die Wartung und auch die Montage. Entsprechende Montagewinkel werden möglichst verdeckt einlaminiert. Soll alles sauber und "schwebend" aussehen. Alle Teile werden aus Kohlefaser gefräst. Meine CNC-Fräse kann 680x430 verfahren. Das reicht auch für große Teile.

    Für die Flexwelle wird es eine Führung bis zum Rumpfboden geben um die genaue Flucht zwischen Motor und Welle zu gewährleisten. Da die Flexwelle sehr lang wird, wird das Teflonrohr recht eng gewählt und mit zwei lagen Schrumpfschlauch überzogen bevor es in das Stevenrohr kommt. Dies verhindert ein verdrillen der langen Welle. Gefettet wird mit seewasserbeständigem Hochleistungsfett. Dies schwemmt sich nicht aus und muss selten gewechselt werden.

    Motor wird ein LEO 4074 mit 1400 KV an 4S2P. Ja, ein wenig hoch für Vollgetaucht (20160 U/Min), aber ich plane ECO-Propeller einzusetzen. Die gibt es bis meine ich 32mm Durchmesser und passen damit exakt zum Rumpf. Diese Props können gut mit hoher Drehzahl und sollten dazu noch eine Kühlung der Motoren überflüssig machen.

    Die Motoren habe ich hier. Propeller fehlen noch.

    Als Regler schein mir der 180A Seaking passend. Mal sehen....

    Lackiert werden die Boote in Matt-Weiß-Perleffekt vom aktuellen Audi-TT. Eine wirklich schöne, schlichte Farbe mit dezentem Perlmuttschimmer.

    Ah, da fällt mir was ein: Wer kann eventuell für mich einige Teile per Wassertransferdruck für mich beschichten. Ich hätte gerne die 5 für meine Peppermint bestimmten Schalensitze von Kehrer in Kohlfaseroptik beschichtet. die Sitzfläche, Lehne und die Scheuerstellen der Seitenwangen der Sitze würde ich dann mit dem meinem Schneideplotter aus anthrazitfarbenen, selbstklebendem Samt plotten und aufbringen. Insgesamt wäre das sehr nah am Original.


    Anhang 72946

    Diesen Sitz habe ich noch 2x in der alten Form, mit deutlich ausgeprägteren Kopfstützen. Die beiden Alten dann für vorne und dreimal den vom Bild für hinten. Kombiniert mit diesem Podest (5x und wenn möglich funktionsfähig):

    Anhang 72947

    LG: James
    Geändert von JamesRay (28.August.2014 um 09:55 Uhr)

  11. #11
    Heizer
    Registriert seit
    06.02.2013
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    460

    Standard

    Hallo James,
    ich bin noch nicht so lange hier dabei.Deshalb habe ich die Sufu genutzt und bin bei Miss Constance gelandet.
    Wunderschönes Boot!
    Was ist aus ihr geworden?
    Ich glaube die drei Rümpfe sind bei Dir in guten Händen.
    Das Setup für Miss Peppermint finde ich okay, eine Kühlung der Komponenten ist da bestimmt nicht nötig.Die Geschwindigkeit dürfte ein schönes Fahrbild ergeben.
    Das Technikgerüst ist eine gute Idee.

    Auf Deinen Bericht bin ich sehr gespannt und freue mich dabei sein zu dürfen.
    Hau rein!
    Gruß Armin
    Man sagt ich sei ab dem 12 Lebensjahr nicht mehr älter geworden, sondern nur noch gewachsen!

  12. #12
    from Rocketbaby 2 B28-Evo Avatar von JamesRay
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Damp
    Beiträge
    522

    Standard

    Das Boot habe ich gerade erst verkauft um mir dafür eine CNC-Fräse leisten zu können. Es hat aber in Summe mit meiner Sabrina gereicht um mit die Stepcraft 600 inkl. WinPC-NC USB und Filou 12 Premium kaufen zu können. Aus meiner Sicht hat es sich also gelohnt. Zusätzlich hat es sich ergeben, das beide Boote in die gleichen Hände gegangen sind. Der Käufer beider Boote hat bei der Übergabe dann gleich zwei weitere Bestellt, genau die die ich gerade bauen soll. Insgesamt also für beide Seiten ein lohnendes Projekt. Meinen Erlös aus den Neubauten stecke ich (muss ich auch sonst wird das mit dem Auftrag nichts) in eine neue Drehbank inkl. Multifix und Wechselstahlhalter.

    Ich habe mich für diese Maschine entschieden: http://www.dema-handel.de/mini-metal...chine-310.html

    Das Netz stellt ihr insgesamt ein gutes Zeugnis aus und mit Gewerbeschein liegt sie inkl. Versand knapp unter 400,- Euro. Da ich nur wenig Platz in meiner Werkstatt für die Maschine übrig habe, passt sie so gerade (könnte kleiner sein). Was sie für mich vor allem interessant macht, ist die automatische Endabschaltung beim automatischen Vorschub. Den Rest bekomme ich dann so hin. Wird der serienmäßige Stahlhalter gegen einen Multifix getauscht, wird sogar eine richtig gute Drehbank daraus.

    Da ich sie noch nicht gekauft habe (muss noch sparen :-( ), hoffe ich die richtige Wahl getroffen zu haben.


    LG: James

  13. #13
    Heizer
    Registriert seit
    06.02.2013
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    460

    Standard

    Hallo James,
    so einen Maschinenpark hätte ich auch gerne.
    Aber es fehlt an Platz und Kohle.
    Meine Frästeile werden gefeilt und die Drehteile entstehen mit dem Accuschrauber,was nicht geht wird dazu gekauft.
    Was die Qualität der Drehmaschine betrifft kann ich nichts sagen ich kenne diese Maschinen nicht.
    Sind die Teile für die Ständer fertig?
    Gruß Armin
    Man sagt ich sei ab dem 12 Lebensjahr nicht mehr älter geworden, sondern nur noch gewachsen!

  14. #14
    from Rocketbaby 2 B28-Evo Avatar von JamesRay
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Damp
    Beiträge
    522

    Standard

    Nein, nur 4 Teile. Leider habe ich derzeit ein Problem mit der Fräse. Immer bei der 4. Zustellung fährt sie irgendwann ins Werkstück.... Mist!!!

    Habe erst mal den Rechner der Fräse neu aufgesetzt. Ist gestern fertig geworden. Mal sehen....

    Leider mußte ich meine Frau heute ins Krankenhaus bringen. Bin also momentan mit dem Kopf woanders. Vielleicht komme ich am WE dran. Mal sehen was kommt.

  15. #15
    Heizer
    Registriert seit
    06.02.2013
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    460

    Standard

    Na dann drücke ich die Daumen das es dem Mädel
    bald wieder besser geht.
    Gruß Armin
    Man sagt ich sei ab dem 12 Lebensjahr nicht mehr älter geworden, sondern nur noch gewachsen!

  16. #16
    from Rocketbaby 2 B28-Evo Avatar von JamesRay
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Damp
    Beiträge
    522

    Standard

    Ist jetzt wieder zuhause. Geht langsam bergauf.....

    Drehbank ist gekauft. Es ist eine Bernardo Hobby 350VDM geworden: http://www.bernardo-maschinen.com/Ho...-Bernardo.html. Die gab es knapp ein Jahr alt in einen supergutem Zustand bei ebay zum halben Preis. Damit bin ich unter meinem Budget geblieben und somit superfroh. Drehstähle und superviel Zubehör war auch noch dabei. Nach soviel Pech momentan muss ein wenig Glück auch mal sein. Hoffentlich ist alles so gut wie gehofft. Noch ist die Maschine nicht da....

    LG: James

  17. #17
    Heizer
    Registriert seit
    06.02.2013
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    460

    Standard

    Hallo James,wie läuft's?
    Ist die Drehmaschine schon im Einsatz und ging es mit den Booten weiter?
    Gruß Armin
    Man sagt ich sei ab dem 12 Lebensjahr nicht mehr älter geworden, sondern nur noch gewachsen!

  18. #18
    from Rocketbaby 2 B28-Evo Avatar von JamesRay
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Damp
    Beiträge
    522

    Standard

    Ja, gestern habe ich die abgefrästen Halter für meine Schneidplatten bekommen. Drehbank läuft also. Es fehlt noch der Multifix-AA Stahlhalter, aber sonst alles gut.

    Boote stehen warm und trocken. Fräse wie doof die Ständer. Zwei sind fertig und der dritte folgt am WE. Danach geht es an den Innenausbau der beiden Peppermints.

    Zeit ist knapp im moment. Bin im Ubootbau als Subsafe-Ingenieur (sowas wie ein spezialisierter Projektmanager) tätig. Läuft gerade etwas sehr heiß das Thema, da es in diesem Umfang noch nicht vorher so betrieben wurde. Wenn ich zulange in der Werkstatt bin, gibt es Ärger mit den Kids und meiner Frau.....

    Der Tag müßte länger sein... So ab 36h würde alles gut passen :-)

    LG: James

  19. #19
    Heizer
    Registriert seit
    06.02.2013
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    460

    Standard

    Hallo James.
    Ich war eine Weile abwesend, wie läuft's mit den Booten über und unter Wasser!?
    Gruß Armin
    Man sagt ich sei ab dem 12 Lebensjahr nicht mehr älter geworden, sondern nur noch gewachsen!

  20. #20
    from Rocketbaby 2 B28-Evo Avatar von JamesRay
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Damp
    Beiträge
    522

    Standard

    Im Moment sind gerade alle Teile für die Ständer gefräst. 5 Ständer insgesamt und 4 in schwarz mit allen Kleinteilen in Kohlefaser. Warte gerade auf die Schrauben damit ich die Teile montieren kann. Bilder folgen dann.

    Ansonsten hat mich eine Menge aufgehalten:

    Ich musste eine eigene Frässpindel konstruieren, da ich schon drei Stück in meiner Fräse getötet habe. Siehe hier: https://www.stepcraft-systems.com/fo...h-Modifikation . Das hat eine Menge Zeit gekostet, hat sich aber gelohnt.

    Zusätzlich benötige ich für die Cockpitwanne einen 3D-Druck. Da ich keine Lust auf eine Lohnfertigung hatte (viel zu teuer in Deutschland) habe ich kurzerhand begonnen eine eigenen 3D-Drucker zu entwickeln. Ich warte gerade auf das eintreffen aller Teile. Die liegen entspannt beim Zoll in Frankfurt....

    Bilder siehe hier: https://www.flickr.com/photos/jamest...7648516249679/

    Nebenbei auch noch eine Weihnachtspyramide für meine Frau: https://www.flickr.com/photos/jamest...7649331897066/

    Da komme ich nicht drum rum, da dies die Bedingung zum Kauf der Fräse war....

    Bei den booten bin ich in der Vorbereitung zur Konstruktion der Geräteträger. Einzelteile in 3D sind schon gezeichnet: Leos sind fertig, Servos auch und viele andere Teile. Sobald die Ständer stehen, mache ich Pappschablonen und beginne den Innenausbau.

    So Long....

    James

Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •