Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 41
  1. #1
    from Rocketbaby 2 B28-Evo Avatar von JamesRay
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Damp
    Beiträge
    523

    Standard Universeller Modellständer für Boote von 100cm bis 140cm

    Hallo Leute!

    Da ich derzeit drei große Modelle im Kundenauftrag baue, habe ich für diese (und andere) einen universellen Ständer in Solidworks entworfen. Mittlerweile habe ich auch meine eigene CNC-Fräse: Da ist sowas kein Problem mehr :-)













    Der Ständer geht die nächsten Tage in die Produktion. Insgesamt brauche ich derzeit drei davon, überlege aber eventuell mal mehr zu machen.

    An den Seitenteilen ist gut Platz für den Bootnamen oder andere Spielereien. Die Auflagen sind in zwei Positionen montierbar, innen oder außen und beliebig neigbar. Vom Cat bis zum Mono sollte alles passen. Vielleicht mal hier oder da andere Auflagen, aber ich denke das passt schon. Gepolstert ist mit 5mm Moosgummi. Das passt sich gut dem Rumpf an und läßt diesen nicht so leicht verrutschen. Das Material auf den Bildern ist 12mm Buche und genau so sollen die Teile auch erstellt werden. Diese dann mit OSMO Hartwachsöl 2x behandelt und gut ist. Sieht super aus und hält.

    Nach und nach stelle ich dann Bilder der realen Teile ein.

    LG: James
    Geändert von JamesRay (22.August.2014 um 12:56 Uhr)

  2. #2
    Titsch-Titsch... Avatar von Taxi2810
    Registriert seit
    11.09.2013
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    275

    Standard

    Das sieht aber sehr sehr gut aus!!
    Mangelndes Können wird durch Wahnsinn ersetzt!

  3. #3
    no more wings, just water Avatar von rbspeed
    Registriert seit
    28.12.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    466

    Standard

    Der sieht wirklich absolut super aus.

    Mach mal lieber einen mehr, den nehme ich Dir sofort ab. Falls du das wirklich machst alles weiter dann ggf. per PN.

    Roland
    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht sicher. - Albert Einstein

  4. #4
    from Rocketbaby 2 B28-Evo Avatar von JamesRay
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Damp
    Beiträge
    523

    Standard

    Danke für die Blumen!

    Leider habe ich derzeit noch keinen Plan was der Ständer an Material kostet. Buche ist als geschliffenes Vollholz nicht billig. Dazu kommt die Kohlefaserplatte (überlege hier noch Flugzeugsperholz zu nehmen). Wie lange das Fräsen dauert ist auch noch nicht klar. Mal sehen...

    Erst mal einen bauen dann kann ich sagen was so ein Teil kosten wird.

    LG: James

  5. #5
    Spassfahrer Avatar von andi 66
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    58452 Witten
    Beiträge
    2.133

    Standard

    @James
    Sieht wirklich toll aus der Bootsständer.Versuche aber bitte die Seitenteile so herzustellen das die Maserung in Längsrichtung verläuft sonst habe ich bedenken für die Haltbarkeit bzw Stabilität.Wichtig für die Preiskalkulation.Nicht jedes Reststück eignet sich zur Weiterverarbeitung.Massives Holz kann man nicht so Verschnittoptimiert auftrennen wie Plattenwerkstoffe

    mfg Andreas
    Andreas

    Denn ich weiß nicht was ich tue

    http://www.modellbau-dortmund.de/

  6. #6
    Wooosh-Wosh... Avatar von Metaxa
    Registriert seit
    07.06.2014
    Ort
    Münchner Norden
    Beiträge
    897

    Standard

    Mir würde der auch aus MDF reichen
    Grüße
    Tobi

  7. #7
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    23.03.2008
    Beiträge
    335

    Standard

    Sehr guter Entwurf! In den Seitenteilen könnten noch Griffmulden integriert werden, damit man Ständer und Boot sicher anheben kann. Unter die Füße kommt man - wie ich das nach dem Bild einschätze - nur schwer mit den Fingern drunter, da der Spalt zum Boden recht klein ist.

    Perfekt wären noch Gummifüße, damit der Ständer beim Arbeiten am Boot auf dem Tisch nicht dauernd hin und her rutscht. Habe ich gerade erst bei einem meiner Ständer nachgerüstet.

    Gruß, Kai

  8. #8
    from Rocketbaby 2 B28-Evo Avatar von JamesRay
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Damp
    Beiträge
    523

    Standard

    Also ich fasse mal kurz zusammen, da ich am WE nicht am Rechner war (Ein großes DANKE aber für die Hinweise. Die sind wirklich gut!):

    andi 66: Versuche aber bitte die Seitenteile so herzustellen das die Maserung in Längsrichtung verläuft sonst habe ich bedenken für die Haltbarkeit bzw Stabilität.

    Ja, das ist klar. Es ist leider nicht zu ohne weiteres möglich in Solidworks die richtung von Texturen zu ändern. Dies ist in der Regel auch nicht nötig, da es nur zur Veranschaulichung dient. Ich versuche gerade 12mm Buche als Stabverleimt zu bekommen. Finde aber auf die Schnelle nur 18mm. Zu dick für meine Fräser! So tief tauchen die nicht ins Material. Aber die Maserung ist längs, nicht quer.

    Sunbeam: In den Seitenteilen könnten noch Griffmulden integriert werden.

    Ja, gute Idee. Je nachdem wie man den Ständer benutzen möchte macht das Sinn. Mein Entwurf dient als reiner Displayständer. Soll schön aussehen aber im Grunde nie bewegt werden. Als Bau- oder "Gewässer"-Ständer machen die Griffmulden deutlich Sinn. Ebenso die Gummifüße (ich nutze 1mm Mossgummi und habe es nicht extra mit eingezeichnet). Zusätzlich sollt der Ständer dann auch deutlich höher sein und eine Bodenplatte besitzen um als Ablage zu dienen.

    Das alles nachzupflegen ist kein Problem und kann sozusagen auf Wunsch realisiert. Es ändert ja auch nicht die Grundkonstruktion sondern es sind sozusagen "AddOns".

    Ich mache mir mal Gedanken was sowas kosten würde jeweils als Bauständer (MDF oder Multiplex und keine Kohlefaserteile sondern 3mm Flugzeugsperrholz) und als Displayständer (Multiplex oder Vollholz Buche).

    Wird aber einige Tage dauern.....

    LG:

    James

  9. #9
    from Rocketbaby 2 B28-Evo Avatar von JamesRay
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Damp
    Beiträge
    523

    Standard

    Soooo...

    Ich habe den Ständer nochmal überarbeitet. Die Auflageböcke sind jetzt höhenverstellbar. Beim ersten Entwurf war dem nicht so. Dies hätte zur Folge, dass das Modell schief auf dem Ständer liegt. Keine schöne Sache. Zusätzlich kann die Gesamthöhe nun dem Modell angepasst werden und es entstehen "Griffmulden" wenn die maximale Höhe eingestellt ist.

    An den Seitenteilen sorg jetzt ein sanfter Bogen dafür den Ständer gut anfassen zu können. Zusätzlich sind diese verzapft um mehr Stabilität in die Konstruktion zu bringen.









    Aus Buche Vollholz wird es den Ständer wohl leider nicht geben. 12mm kann ich nicht auftreiben, nur 18mm. Derbe teuer ist es dazu auch noch....

    Ich habe jetzt Buche Multiplex gekauft und werde am WE den ersten Ständer fräsen. Mal sehen wie das aussieht. Der Materielpreis für einen Ständer liegt für das Holz bei 22,- €. Kommen noch die Schrauben und die Kohlefaserplatten dazu. Hmmmmmm... Wird wohl kein Schnäppchen.

    LG: James

  10. #10
    from Rocketbaby 2 B28-Evo Avatar von JamesRay
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Damp
    Beiträge
    523

    Standard

    Soooo....

    Die ersten Test-Teile sind fertig (Noch sehr frisch mit OSMO Rapid gewachst. Sieht jetzt ein wenig anders aus: Ohne Läufe oder Inseln...):









    Leider hat meine Fräse ein wenig gelitten. Naja, nicht die Fräse aber die Spindel. Nach nur 3h Einsatz kapitaler Lagerschaden im oberen Axiallager. Muss morgen in die Stadt und versuchen zu tauschen....

    Hier mal meine Stepcraft:




    LG:

    James
    Geändert von JamesRay (7.September.2014 um 18:51 Uhr)

  11. #11
    from Rocketbaby 2 B28-Evo Avatar von JamesRay
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Damp
    Beiträge
    523

    Standard

    Heute kommt wohl die neue Frässpindel. Zum Glück auf Garantie getauscht! Dazu noch eine passende Absaugung um dem Staub bei Kohlefaser etwas entgegensetzen zu können. Habe mir zwar ein Wasserbad gebaut, aber das ist auch eine Schweinerei.

    LG: James

  12. #12
    Forenlegende Avatar von Robert
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    Southampton, England
    Beiträge
    1.052

    Standard

    Hi James,

    wie bist du so zufrieden mit der Stepcraft ? Ist das die 600x600mm Version ? Welche Spindel und mit was für Fräserdurchmesser, Vorschub und Zustellung gehst du durch das Holz ?

    Schöne Bootsständer, gefallen mir :-).
    Viele Grüsse
    Robert
    Kohlefaser, ein Lebenselexier

  13. #13
    york.bplaced.net Avatar von y.o.r.k
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    AUSTRIA
    Beiträge
    787

    Standard

    ein sehr cooler Ständer! Ich habe was ähnliches einmal gemacht (rein funktionell, nicht ganz so edel). Meine Auflagen sind wie wippen, die passen sich von selbst an den Rumpf an. Damit kann ich mein Boot, auch mit dem Kiel nach oben für Wartungen, drauflegen.

    und etwas OT:
    die Maserung digital zu ändern ist ein SWX eigentlich nicht schwer. Im Displaymanger (1.) das Erscheinungsbil (2.) anwählen.
    Dann Erweitert (3.) anwählen, Bei Abbildung automatisch auf z.B. Oberfläche (4.) wechseln dann wird die Einstellung für einen Winkel (5.) eingeblendet.
    Jetzt kannst du auch das Seitenverhältnis und die Skalierung der Textur anpassen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von y.o.r.k (9.October.2014 um 09:52 Uhr)

  14. #14
    from Rocketbaby 2 B28-Evo Avatar von JamesRay
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Damp
    Beiträge
    523

    Standard

    @ Robert:

    Ja, bin mittlerweile sehr zufrieden mit der Stepcraft. Meine hat eine Verfahrweg von 600x420mm. Die Technik ist sehr gut. Die Software leider nicht. Es hat mich viel Geld gekostet auch gute Software zu haben mit welcher man auch wirklich echte Fräsarbeit leisten kann.

    Da ich auch schon die erste Spindel gekillt habe, habe ich den Vorschub bei Multiplex auf 0.8m/min reduziert und stelle nur noch max 2mm zu. Der Fräser hat allerdings 3,2mm Durchmesser.

    @ York:

    Super, Danke!!! Ich habe mir mühsam Solidworks selbst beigebracht. Bin mittlerweile passabel gut aber habe immer noch große Lücken. Ich bin aber davon dermaßen überzeugt, das ich wohl nichts anderes mehr einsetze.

    @ All:

    Der Ständer ist fertig!!!

    LG: James

  15. #15

  16. #16

  17. #17
    from Rocketbaby 2 B28-Evo Avatar von JamesRay
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Damp
    Beiträge
    523

    Standard

    Soooo.....

    Der Prototyp ist fertig! Was für ein Aufwand!!!!

    Fräsen von Multiplex dauert ewig lange, die vielen Kleinteile ebenso. Danach an allen Teilen den Grad entfernen und alles schleifen und dann die Teile wachsen und lackieren. Allein der Zusammenbau hat über eine Stunde gedauert....

    Aber es hat sich gelohnt. Tolles Teil, finde ich.

    Jetzt noch drei weitere.... (Aber wohl aus anderem Material. Etwas deutlich weniger Aufwand ist angesagt.)

    Also sollte jemand einen wollen, gerne. Aber das wird dann etwas brauchen und nicht wirklich günstig. Ich denke die roten Kleinteile werde ich nur noch aus 0,8mm CFK machen. Läßt sich wenigstens einfach fräsen. Beim Holz werde ich mal durchgefärbtes MDF testen (sieht in Schwarz wirklich gut aus). Weiß nur nicht wo ich das in 12mm beziehen kann.

    Ich peile für den Ständer so um die 65,-€ an. Ist nicht wenig aber es geht viel Zeit drauf. Ist ja Quasi ein eigenes Modell....

    LG: James

  18. #18
    Wooosh-Wosh... Avatar von Metaxa
    Registriert seit
    07.06.2014
    Ort
    Münchner Norden
    Beiträge
    897

    Standard

    Echt super Arbeit!!!

    Schwarzes MDF wäre ja der Hammer

    Und 65€ ist jetzt auch kein Wucherpreis.
    Grüße
    Tobi

  19. #19
    Registrierter User Avatar von Pumpelhuber
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    schleswig
    Beiträge
    6

    Standard

    Moin,
    probiere es sonst mal bei der Firma "Johannes Fries GmbH & CO KG" sitzt in Kiel oder ganz einfach
    über die Firma oder Hagebaumarkt und fragst nach Reststücken!

    Gruss Thomas

  20. #20
    from Rocketbaby 2 B28-Evo Avatar von JamesRay
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Damp
    Beiträge
    523

    Standard

    Habe ich probiert..... Fries verkauft nur ganze Platten .

    Zusätzlich gibt es nur 10mm, keine 12mm. Da muss ich den Ständer in der Steckverbindung umzeichnen...

    Trotzdem werde ich mal 2-3 Platten in 600x400mm passend zur Fräse bestellen. Ich bin neugierig wie das Material zu bearbeiten ist. Lasern wäre ja gut. Das würde bei dem schwarzen Material ja kaum auffallen. Wenn man sich allerdings Bilder von Laserteilen der Firma http://laserladen.de/ in Hamburg ansieht, bin ich wirklich verblüfft was sich da machen läßt.

    Da ja doch recht viele Interessenten sind und ich alleine noch 5 Stück benötige könnte sich das rechnen.

    Ein wenig weiter vorgearbeitet habe ich auch schon. Die Kleinteile für 3 Ständer sind schon gefräst.

    LG: James

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •