Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28

Thema: F1- Klassen

  1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    15.10.2013
    Ort
    Engelsdorf
    Beiträge
    177

    Standard F1- Klassen

    Moin,

    möchte gern mal auf diesen Weg eine Modellklasse etwas populärer machen die in diesem
    Forum zwar schon von einigen Usern bemerkt wurden sein dürfte, die aber sicher nichts damit anfangen konnten oder vielleicht mit einer anderen verwechselt haben.

    Diese Klasse nennt sich F1 und ist zugleich die älteste seit es RC Fernsteuerung gibt,
    und meiner Meinung nach ihren speziellen Reitz bis heute nicht verloren hat.

    Dabei wird um ein gleichseitiges Dreieck von 30m Seitenlänge in einer art Einzelzeitfahren
    versucht die niedrigste Zeit zu erreichen, eine 180° Wende und die Umfahrung des Dreiecks in beiden Richtungen kommt erschwerend hinzu.

    Die Klasse ist in Elektriche- und Verbrennerantiebe unterteilt, beide Kategorien sind noch mal in 2 bzw. 3 Unterklassen gesplittet.
    Bei den E-Klassen gibt es das Gewichtslimit bis 1kg und dann über 1kg, wo bei der letzteren
    wiederum das Gewicht des Akkus (Lipo) auf 1,4kg begrenzt ist.
    Die Spannung darf 43V bei beiden nicht überschreiten.
    Die Verbrenner sind in 3,5 ; 7,5 und 15ccm Hubraum unterteilt.
    Hier mal paar Videos zur Demonstration.

    http://www.youtube.com/watch?v=VJw13QsvD7g
    http://www.youtube.com/watch?v=nSFIDTXB5ss
    http://www.youtube.com/watch?v=Fkl7HkN5qqI
    http://www.youtube.com/watch?v=EdAc9VGwoM0
    http://www.myvideo.de/watch/3858790/...cm_volle_Power

    Die Klassen sind recht anspruchsvoll da es eigentlich keine Rümpfe dafür im Handel gibt,
    also alles Eigenbauten von Leuten aus der Szene.
    Motoren und Regler für Elektros gibt es mittlerweile eine Menge, bei den Verbrennern ist
    es recht schwierig da die Motoren aus der FSR-V-Szene nur bedingt geeignet sind,
    daher ist hier auch wieder viel selber machen angesagt.

    Die Boote werden entgegen der meisten anderen Klassen immer mit Vollgas gefahren,
    somit ist das Abstimmen bei den hohen und engen Kurvengeschwindigkeiten schon eine
    Herausforderung die aber gerade den Reiz ausmacht.

    Mein Anliegen ist es vielleicht den einen oder anderen dazu zu inspirieren eventuell mal so was zu versuchen, Anfragen erwünscht.

    Im nachfolgenden einige Bilder, ein kurzer Baubericht
    unter:http://www.smc-leipzig.de/

    Gruß Jürgen

    3,5ccm.jpg15er.jpg15eralt.jpgF1E+1kg alt.jpgF1E+1kg mit 10kW unterwegs.jpg
    Geändert von Snoopy (21.November.2013 um 08:58 Uhr)

  2. #2
    Grünschnabel
    Registriert seit
    15.10.2013
    Ort
    Engelsdorf
    Beiträge
    177
    Geändert von Snoopy (21.November.2013 um 08:50 Uhr)

  3. #3
    Ex-Einsteiger
    Registriert seit
    01.04.2009
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    100

    Standard

    Eine gute Information und Erklärung der F1-Klasse,weiter so.

    Gruss Thomas

  4. #4
    Real Raceboater Avatar von carphunter
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    A`burg
    Beiträge
    2.468

    Standard

    Hallo Jürgen,

    da kann ich mich auch noch gut daran Erinnern. Vor ca. 25 Jahren war ich Privat auch schon damit unterwegs. Damals konnte man aber gar nichts kaufen, da waren die Rümpfe Hardware und Regler alles Sonderanfertigungen. Als Motor hatte ich da auch eine Kleinserie von ca. 20 St. von Plettenberg wo je gemacht wurden.

    Gruß
    Klaus
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


    Alles mögliche an RC Booten: http://www.youtube.com/user/TheRCPowerboats

  5. #5
    Grünschnabel
    Registriert seit
    15.10.2013
    Ort
    Engelsdorf
    Beiträge
    177

    Standard

    Hallo Klaus,

    sind das Bilder von damals oder hast Du das Boot noch in dem guten Zustand.
    Sieht aus wie ein „Schwarz-Rumpf“, hatte ich auch mal.

    Gruß
    Jürgen

  6. #6
    Real Raceboater Avatar von carphunter
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    A`burg
    Beiträge
    2.468

    Standard

    Hallo Jürgen,

    der Rumpf war von Bernd Schwarz. Das Boot habe ich vor ca. 3 oder 4 Jahren in diesem Zustand hier im Forum verkauft.

    Gruß
    Klaus


    Alles mögliche an RC Booten: http://www.youtube.com/user/TheRCPowerboats

  7. #7
    Altstadt-Süd Avatar von anim
    Registriert seit
    12.03.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.183

    Standard

    Sehr gut und danke Jürgen,
    habe den alten Rumpf wieder aus dem Keller geholt
    und träume von diesem Design in in CFK.



    Gruß Pavel.

  8. #8
    Grünschnabel
    Registriert seit
    15.10.2013
    Ort
    Engelsdorf
    Beiträge
    177

    Standard

    Hallo Pavel,

    wenn Du die Form noch hast sollte das ja kein größeres Problem dastellen,
    nur wenn Du damit an die heutigen Zeiten rankommen willst, glaube ich ist dieser Bootsrumpf etwas überfordert.
    Aber Du willst ihn wahrscheinlich nur just for fun.

    Gruß
    Jürgen
    Geändert von Snoopy (23.November.2013 um 21:50 Uhr)

  9. #9
    Altstadt-Süd Avatar von anim
    Registriert seit
    12.03.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.183

    Standard

    Hallo Jürgen,
    eine Form habe ich nicht, nur diese zwei Rümpfe. Es bleibt leider nur ein Traum.
    Gruß Pavel.

  10. #10
    Ex-Einsteiger
    Registriert seit
    01.04.2009
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    100

    Standard

    Jürgen das neue Thema F1 scheint altes Interesse zu wecken,find ich gut.

    Gruss Thomas

  11. #11
    Altstadt-Süd Avatar von anim
    Registriert seit
    12.03.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.183

    Standard

    Genau, bitte nicht einchlafen lassen.
    Es gibt doch noch andere Welten neben der Ovalwelt
    Gruß Pavel.

  12. #12
    Ex-Einsteiger
    Registriert seit
    01.04.2009
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    100

  13. #13
    Clubmitglied Avatar von Hennes
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    Duisburg-Baerl
    Beiträge
    534

    Standard

    Gentleman,

    mein F1 +1kg aus 1978. Ist ein Gundert Streaker mit Keller 70/4 an 20 Zellen. Und voll einsatzbereit. Fragen? Also nie was abgeben.

    F1_1.jpgF1_4.jpgF1_2.jpg

    Gruß Hennes

    ps. da einen Lehner rein und es geht bestimmt ab.
    ____________________________

  14. #14
    Amperejunky Avatar von turbounlimited
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    666

    Standard

    Wie heißt es doch im Lorelei-Lied:

    ….ein Märchen aus uralten Zeiten geht mir nicht aus dem Sinn….

    Der damals erreichte 1. Platz wurde mit einem Wanitschek-GfK-Rumpf, extrem leicht, einem Mabuchi 550er und Sanyo 550mAh cutoff erreicht

    Ja das war noch Modellbau, denn für F1E 1kg musste man vor über 30 Jahren alles selbst bauen, wie z.B. Rumpf aus Balsa, Geist-Motor abspecken, Miniservo von Kraft aus USA, kein Regler - anfahren nur über Vorwiderstand, Sanyo 425mAh cutoff, etc.

    F1E +1kg, Gundert Boot Elo Renner, Keller 50/10 abgespeckt, Eigenbau Regler, 24 Sanyo 1100mAh cutoff, usw.

    Bei den Fahrzeiten von max. 50 sec., denn mehr ging nicht, wurde auch keine Kühlung benötigt

    ………..tja lang lang ist‘s her

    Gruß
    Gerald
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  15. #15
    Real Raceboater Avatar von carphunter
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    A`burg
    Beiträge
    2.468

    Standard

    Hallo,

    an die guten alten Zeiten denke ich auch noch gern zurück. Damals hatte ich auch einen Elo Renner von Gundert. Dieser wurde von mir mit einem Marx GT 500 als 24 V Version ausgestattet und an mind. 24 Sub C Zellen betrieben. Den Akku hatte ich so weit ausser Mitte eingebaut das sich das Boot von selbst wieder gedreht hat bei einem Abflug. Das Teil war so vollgestopft und linkslastig das es fast am sinken war wenn ich es ins Wasser gesetzt hatte. Wenn ich dann den Hebel auf den Tisch gelegt hatte haben die Kumpels den Mund nicht mehr zugebracht. Zu dieser Zeit ist kaum einer der Hobbyfahrer bei uns auf solche Ideen gekommen.

    Gruß
    Klaus


    Alles mögliche an RC Booten: http://www.youtube.com/user/TheRCPowerboats

  16. #16
    Ex-Einsteiger
    Registriert seit
    01.04.2009
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    100

    Standard

    Ob sich einer von den älteren traut jetzt F1 zu fahren ??

    Gruss Thomas

  17. #17
    Altstadt-Süd Avatar von anim
    Registriert seit
    12.03.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.183

    Standard

    Zitat Zitat von yagi Beitrag anzeigen
    Ob sich einer von den älteren traut jetzt F1 zu fahren ??

    Gruss Thomas
    die Frage stelle ich mir auch, besonders, wenn man dieses sieht
    http://www.youtube.com/watch?feature...&v=nSFIDTXB5ss

    man kann doch heute die Kurvenfahrten vorprogramierenoder einen jüngeren
    Begeisterten fahren lassen.
    Gruß Pavel.

  18. #18
    Ex-Einsteiger
    Registriert seit
    01.04.2009
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    100

    Standard

    @anim

    Was das Video betrifft,war der Fahrer dieses Bootes Weltmeister.
    Vorprogrammieren ist beim Wettkampf verboten.Die meisten Fahrer in dieser Klasse sind Ü30.Mit der vorhandenen Hardware ist es in der jetzigen Zeit einfacher so ein Boot aufzubauen.Das Alter spielt keine Rolle,wenn der Anreiz schön länger in einem steckt.

    Gruss Thomas

  19. #19
    Grünschnabel
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    179

    Standard

    Hallo

    der Vorteil dieser Klasse ist ja Mann/Frau ist allein auf dem Kurs und hat nicht wie bei FSR weiter fahrende Bojen am Kurs oder ein umgefallenes liegengebliebenes Boot oder gar Bergeboot.
    Wie schnell man ist dazu ist nur eine Stoppuhr und ein Kurs nötig und viel viel Training.
    Und vielleicht ein Clubkollege der schneller sein will als man selber.

    Gruß AT

  20. #20
    Registrierter User
    Registriert seit
    18.09.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von anim Beitrag anzeigen
    die Frage stelle ich mir auch, besonders, wenn man dieses sieht
    http://www.youtube.com/watch?feature...&v=nSFIDTXB5ss

    man kann doch heute die Kurvenfahrten vorprogramierenoder einen jüngeren
    Begeisterten fahren lassen.

    Also, ich kann Dir versichern, bei dieser Fahrt war NICHTS vorprogrammiert!!!

    Denn wenn man die Drehzahl genau hört, wird erst nach der ersten rechten Boje Vollgas gegeben....

    Und das ganze auf dem F 3 - Dreieck mit zusätzlichen Bojen...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •