Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 149
  1. #1
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Nordenham/ Stade
    Beiträge
    319

    Standard 435mm Miss Madison

    ok jetzt kann ich endlich mit meiner Miss Madison anfangen, habe eigentlich nocht gar nicht so früh mit ihr gerechnet.... naja Teile sind bestellt...
    es kommt rein ein 2218er Trunigy mit 3550 KV an einen 3S LiPo (mein 2450 ist vermutlich etwas zu lang mit 146mm) aber ein 2200 Mah (mit 101mm) sollte passen
    das ganze mit 1,5mm Federstahl und erstmal mit einem Robbe Roxxy 9100-6 (ich glaube zwar nicht das da 120A durchgehen aber ich hab ihn halt noch da )
    Anfangen werde ich wohl nit einem K-30er und dann mal schauen...
    Im lauf der Woche sollten die restlichen Teile ankommen...

    Hat jemand schon einmal einen Fluti in ein solchen Böötchen gebaut? geht das?
    da ich es erst heute Abend abhoen konnte habe ich noch nichts gemacht
    Qualität echt super, wie ich finde!

    grüße
    Julian
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Wooosh-Wosh... Avatar von PSYCHO
    Registriert seit
    16.11.2002
    Ort
    Witten
    Beiträge
    962

    Standard

    Die Qualität von MHZ ist schon etwas Unheimlich. Ich habe schon viel gelernt im Urmodellbau / Formenbau aber so kriege ich das nicht hin.

    LG Ralf
    LG Ralf
    Dem seine Shift Taste klemmt.
    http://www.modellbau-dortmund.de

  3. #3
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Nordenham/ Stade
    Beiträge
    319

    Standard

    ok hier das Foto mit einem 2450 3s Turnigy LiPo
    scheint wohl etwas zu lang zu sein wie soll ich so noch einen Motor unterbringen
    der 2200 Mah LiPo wäre ganze 36mm kürzer

    grüße
    julian
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    Wooosh-Wosh... Avatar von PSYCHO
    Registriert seit
    16.11.2002
    Ort
    Witten
    Beiträge
    962

    Standard

    Eine zelle rechts die andere links motor nach vorne servo hinten regler in die mitte empfänger äh obendrauf
    LG Ralf
    Dem seine Shift Taste klemmt.
    http://www.modellbau-dortmund.de

  5. #5
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Nordenham/ Stade
    Beiträge
    319

    Standard

    wo müsste der SP so ca. liegen?
    würde ihn auf 4-5cm hinter die Schwimmern legen aber nur geschätzt...

    Grüße
    Julian

  6. #6
    Steiger Avatar von eric_laermans
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    Hollandia
    Beiträge
    247

    Standard

    Mit Federstahl-Welle kommt der Motor vorne (denke ich). Also hast du ausreichend Platz für den LiPo über Langs- oder Breite-achse hinten im Rumpf. Weiterhin finde ich den Motor ein wenig zu klein, den Regler aber zu gross. Für diese Grösse sind die 2221-8 Scorpion/ Hyperion Motore sehr geeignet.
    Gucken Sie auch mal ruhig hier:

    http://www.youtube.com/user/ELaermans


  7. #7
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Nordenham/ Stade
    Beiträge
    319

    Standard

    ich wollte ja auch zuerst einen Scorpion nehmen aber der war mir etwas zu teuer
    mal sehen wie sich der motor macht ggf kommt da dann was größeres rein...
    das mit dem Regler ist klar aber ich wollte mir nicht extra einen neuen holen und ein Seaking 180A wäre ja noch heftiger
    vermutlich wird es nacher so etwas bei 60A Turnigy oder so

    grüße
    Julian

  8. #8
    Spassfahrer Avatar von andi 66
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    58452 Witten
    Beiträge
    2.129

    Standard

    Ich habe 2 Turnigy 2836 im Einsatz.Für 15€ super Motoren.Die laufen bei mir im Speeder und im Flat Cat vom Schnippi
    Andreas

    Denn ich weiß nicht was ich tue

    http://www.modellbau-dortmund.de/

  9. #9
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Nordenham/ Stade
    Beiträge
    319

    Standard

    ich werde mal schauen wie lange die Turnigys halten und wenn die hin sind werde ich mich nach einer Alternative umschauen... wenn mir Al dann nicht mehr gefällt könnte auch ein 28xxer leo reinkommen o.ö.
    mir ist eben auf gefallen, dass der Rumpf Asymetrisch ist, also das nicht nur der eine Schwimmer keine neigung in den Laufflächen hat und der andere schätzungsweie 3°, sondern auch das die Teile neben dem Mittelteil (versteht ihr was ich meine?) unterschiedlich lang sind.
    Was bedeutet das nun für das Strud und das Ruder?
    Soll ich das Strud 2mm nach rechts (zum längeren Schwimmer) versetzen und das Ruder dann ca. 25mm daneben oder muss das Strud dann mittig (zum Mittelteil) sein?
    (versteht ihr das so oder soll ich eine Grafik machen?)

    Grüße
    Julian

  10. #10
    Steiger Avatar von eric_laermans
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    Hollandia
    Beiträge
    247

    Standard

    Ich kenne die Miss Madison nicht, kann mir aber vorstellen das sie für Oval zugeschnitten ist. Eine Grafik wäre toll.
    Gucken Sie auch mal ruhig hier:

    http://www.youtube.com/user/ELaermans


  11. #11
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Nordenham/ Stade
    Beiträge
    319

    Standard

    ok ich habe es mal mit Word versucht.
    Die Rote Linie gibt die Mittellinie des Mttelteils an und die blaube die Mittellinie, wenn man die Breite halbiert
    unten sind die rechts und links Lauffläche zu sehen, eine ist schräg die andere grade
    für mich scheint es so als ob die MM für rechtskurven optimiert ist aber mich verwundert es das ich quasi 2 Mittellinien habe

    grüße
    Julian
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #12
    Spassfahrer Avatar von andi 66
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    58452 Witten
    Beiträge
    2.129

    Standard

    Das unterschiedliche Schwimmerdesign ist Absicht für besseres Kurvenverhalten.Just for fun würde ich den Antrieb mittig der Rumpfbreite einbauen.Für Wettbbewerb nach links
    Andreas

    Denn ich weiß nicht was ich tue

    http://www.modellbau-dortmund.de/

  13. #13
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Nordenham/ Stade
    Beiträge
    319

    Standard

    ok danke,
    ich kannte es zwar das die Schwimmer unten anders sind aber das eine Seite breiter ist, als die andere ist mir noch nie so aufgefallen...
    jetzt wird erstmal der Heckspoiler montiert, mal sehen, wie/ob ich den wieder abbekomme und dann kommt die Schablone für den Servo

    Grüße
    Julian

  14. #14
    Red Baron Avatar von Roland13
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.507

    Standard

    Hallo Julian,

    Würde mich interessieren wie und wo genau Du den Spoiler anbringst.
    Zwei oder drei Fotos mit den Bauschritten wären klasse.

    Grüße

    Roland

  15. #15
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Nordenham/ Stade
    Beiträge
    319

    Standard

    um ehrlich zu sein bin ich da auch noch am überlegen...
    ich meine Ideen hat man viele, nur umsetzbar sind viele nicht... vermutlich werde ich darüber eine Nacht schlafen und dann mal weiter sehen...
    aber wenn ich was habe mache ich natürlich viiiiieeeele Bilder
    bin garde bei der Idee in die Seitenteile des Spoilers Muttern einzuharzen, dann passend dazu löcher in den Rumpf und dann mit einer Imbusschraube alles fest zu ziehen, die aus "dem inneren des bootes kommt"
    aber es wird eine verdammte fummelei die Schrauben anzuziehen...

    Grüße
    julian
    Geändert von Juwino (26.May.2012 um 15:35 Uhr)

  16. #16
    Wooosh-Wosh... Avatar von PSYCHO
    Registriert seit
    16.11.2002
    Ort
    Witten
    Beiträge
    962

    Standard

    Wie wäre es mit Bombenfeste ankleben ?
    Ist doch ein leichtes Boot. Da sollten nicht so gewaltige kräfte einwirken.

    LG

    Ralf
    LG Ralf
    Dem seine Shift Taste klemmt.
    http://www.modellbau-dortmund.de

  17. #17
    Spassfahrer Avatar von andi 66
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    58452 Witten
    Beiträge
    2.129

    Standard

    Ich würde erstmal ohne Spoiler fahren und abstimmen.Dann weiß ich auch was der Spoiler bewirken soll oder muss
    Andreas

    Denn ich weiß nicht was ich tue

    http://www.modellbau-dortmund.de/

  18. #18
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Nordenham/ Stade
    Beiträge
    319

    Standard

    ich habe eben etwas mit Torsten telefoniert ud er hat mir auch eher dazu geraten den Flügel fest zu machen, was ich jetzt auch machen werde
    für das abnehmen ist mir noch eingefallen, in die flügel eine kohleplatte mit einem Loch unten einzuharzen, die durch den Rumpf geführt wird unten an dem Rumpf dann eine weitere Platte mit Loch, so dass, wenn der flügel dran ist die beiden Löcher übereinander sind und dann einfach einen kalbebinder durch
    bis jetzt nichts neues...

    Gruß
    Julian

  19. #19
    Titsch-Titsch...
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Nordenham/ Stade
    Beiträge
    319

    Standard

    ok Heute habe ich nicht viel gemacht...
    ein Loch vorne in die lufthutze und hinten ein 18mm Alurohr rein und alles verklebt...
    sonst etwas Kleinkram, wie schablonen etc...
    achja ich habe noch eine 0,5mm GfK platte gefertigt, um den durchbruch bei der Lufthutze zu dem Alurohr dicht zu machen

    grüße
    Julian
    Geändert von Juwino (27.May.2012 um 19:33 Uhr)

  20. #20

    Standard

    falls du noch suchst, ich hab noch einen gebrauchten Scorpion 2221-8 liegen..

    ich glaub ich muß mir auch wieder ne MM zulegen..

    (falls jemand eine abgeben will, gerne Infos zu mir )

    mfg,Jörn

Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •