Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2 6 7 8 9 10 11 12
Ergebnis 221 bis 239 von 239
  1. #221
    Real Raceboater Avatar von MiSt
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    2.327

    Standard

    Zitat Zitat von PSYCHO Beitrag anzeigen
    die Platte ist nun 5,5mm dick im schnitt.

    65 x 25 cm Gross und wiegt etwa 800gramm
    also ca. 4900g/m² oder 0,9g/cm³ (schwimmt!, zum Vergleich: Kohlefaserplatte: 1,6g/cm³, FR4-Platte: 2,0g/cm³)

    Nicht schlecht !
    Gruß Michael St*****

    Beware the fisherman, who is casting out his line into a dried up river bed.
    Don't try to tell him, 'cos he won't believe you.
    Throw some bread to the ducks instead, it's easier that way
    (Tony Banks from Genesis)

  2. #222
    Wooosh-Wosh... Avatar von PSYCHO
    Registriert seit
    16.11.2002
    Ort
    Witten
    Beiträge
    953

    Standard

    Nach dem Längs Durchsägen kann ich das genaue Gewicht feststellen.

    Noch ist sie auf der Heizung zum aufwärmen.

    LG Ralf
    LG Ralf
    Dem seine Shift Taste klemmt.
    http://www.modellbau-dortmund.de

  3. #223
    Real Raceboater Avatar von carphunter
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    A`burg
    Beiträge
    2.439

    Standard

    Hallo Rainer und Dirk,

    was macht den der Rigger ? Wäre super wenn einer mal was zum aktuellen Stand schreiben würde. Glaube das ich nicht der einzigste bin wo da schon neugierig ist.

    Gruß
    Klaus


    Alles mögliche an RC Booten: http://www.youtube.com/user/TheRCPowerboats

  4. #224
    kaschuffel Avatar von Doctor ES
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    duisburg
    Beiträge
    2.170

    Standard

    moin klaus,

    is zum
    kotzen im moment. komm kein stück voran. hab das schwimmerdesign verworfen. hab ne schöne lösung im kopf. muß aber überdenken wie ichs umsetze...

    ist aber im moment essig. permanent unterbesetzt auf der arbeit, regelfindung bei LM...

    ist aber definitiv das nächste was erkedigt wird. ist im mai aufm wasser.

    doc

  5. #225
    Drehzahlsüchtiger
    Registriert seit
    01.02.2010
    Ort
    Werkstatt
    Beiträge
    815

    Standard

    guten Morgen Doc,

    Zitat Zitat von Doctor ES Beitrag anzeigen
    ist aber definitiv das nächste was erkedigt wird. ist im mai aufm wasser.
    vielleicht auf dem Riggertreff im Mai?

    Wäre echt nice wenn man sich den mal live ansehen könnte.

    Ich habe letztens auch erst den ganzen Thread durchgelesen. Das war schon ein guter Marathon, so viel Info´s...

    Super Interessantes Projekt, bitte schnellstmöglich weitere Infos und evtl. auch Bilder?

    MfG
    Johannes

  6. #226
    Forenlegende Avatar von Ch.Lucas
    Registriert seit
    31.03.2008
    Ort
    82166 Gräfelfing
    Beiträge
    1.163

    Standard

    Hi,
    Camilles 200 Rigger , http://youtu.be/pUfKwyl2-Kc .
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Happy Amps Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY

  7. #227
    Real Raceboater Avatar von carphunter
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    A`burg
    Beiträge
    2.439

    Standard

    Hallo Christian,

    kennt man schon wenn man sich für Rigger interessiert .

    Gruß
    Klaus


    Alles mögliche an RC Booten: http://www.youtube.com/user/TheRCPowerboats

  8. #228
    Wooosh-Wosh... Avatar von PSYCHO
    Registriert seit
    16.11.2002
    Ort
    Witten
    Beiträge
    953

    Standard

    @Christian

    hast du auch die "Nachher" Bilder gesehen ?
    LG Ralf
    Dem seine Shift Taste klemmt.
    http://www.modellbau-dortmund.de

  9. #229
    Heizer
    Registriert seit
    15.03.2008
    Beiträge
    481

    Standard

    Nachher Bilder ??
    ....wenn man ganz viele durch einen dünnen Draht schickt kann man es sehen:Elektronen sind rot!

  10. #230
    Forenlegende Avatar von Ch.Lucas
    Registriert seit
    31.03.2008
    Ort
    82166 Gräfelfing
    Beiträge
    1.163

    Standard

    Hi Alderan,
    hier, http://www.offshore-rc.com/forum/ind...c=28461&page=5 ,findest Du auch das danach.
    Wie geht's so ?
    Happy Amps Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY

  11. #231
    Heizer
    Registriert seit
    15.03.2008
    Beiträge
    481

    Standard

    Autsch Das sieht ja wie nach nem Raketenangriff aus ,Spundwand?
    Ähm mir gehts wirklich gut bin jetzt in die Provence gezogen Westerwald ,Fichtenmopped , viiiiiel platz .........versuche mich jetzt an einem winterprojekt aber nicht ohne hilfe .
    ....wenn man ganz viele durch einen dünnen Draht schickt kann man es sehen:Elektronen sind rot!

  12. #232
    Ex-Einsteiger Avatar von heatorn
    Registriert seit
    22.03.2008
    Beiträge
    145

    Standard

    Kleiner 400 rigger.

  13. #233
    Real Raceboater Avatar von carphunter
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    A`burg
    Beiträge
    2.439

    Standard

    Kommt mir irgendwie bekannt vor.



    Gruß
    Klaus


    Alles mögliche an RC Booten: http://www.youtube.com/user/TheRCPowerboats

  14. #234
    Abwesend...
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.906

    Standard

    Wächst der noch?

  15. #235
    Registrierter User
    Registriert seit
    02.10.2017
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo,

    ich weiß, dass das Thema schon seit einiger Zeit ruht. Wollte aber trotzdem mal Fragen, ob sich etwas getan hat? Gibt es ein Fahrtvideo?

    Ist das 3d-Datei des Rumpfes noch vorhanden?
    beste Grüße

    Jens

  16. #236
    kaschuffel Avatar von Doctor ES
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    duisburg
    Beiträge
    2.170

    Standard

    Guten Morgen Jens,


    Tja, was soll ich sagen?!: Glasklares jein. Die letzten drei Jahre war und bin ich, bis über beide Ohren mit den neuen Standardklassen bei Lipomasters beschäftigt. Die neuen advanced Klassen haben viele neue und ehemalige Fahrer an den Teich zurückgeholt. Das ist natürlich genau das, was wir erreichen wollen, kostet aber vieeeeeel Zeit. :-) Da stehen andere Projekte natürlich erst mal hinten an.


    A-bär! Der Rigger ist gottseidank so groß, dass man ihn im Keller niemals übersehen kann! Und deswegen habe ich das Projekt immer wieder vor Augen! Gerade gestern, habe ich jemanden hier im Forum angeschrieben, wegen eines zu verkaufenden Motors.
    Des Weiteren habe ich neulich einen sehr interessanten Propeller Rohling von Achim K. Gekauft der bei entsprechender Drehzahl sehr interessant sein dürfte, die 200 Km/h Grenze zu erreichen.
    Ich habe damals, von A. Lehner die Zusage erhalten, einen Motor zu bekommen, der theoretisch die 200 Km/h in dem Boot bringt. Nur möchte ich ungerne einen Flamm-neuen Motor in das Boot bauen, ohne zu wissen ob der Rumpf die 200 sauber läuft. Ich gehe zwar sehr stark davon aus, möchte das Tempo aber erstmal damit gefahren sein. Danach muss ich erst noch mal ganz nett anfragen, ob das Angebot von damals noch steht (Heiligenscheinsmiley :-)))). Denn die ganze Absprache ist ja nun schon einige Jahre her.


    Also, spätestens wenn sich der Verkäufer des angefragten Motors bei mir meldet, und wir uns einigen können, geht es wieder auf den See!

    Edit: das erste Ziel, 160 mit Leopard 4074/2150, ist ja recht schnell abgehakt gewesen:

    https://youtu.be/myoW9JNd6d0

    das Heck bekommt noch ein paar flügelchen, dann sollte es noch etwas ruhiger werden. Ich bin sehr zuversichtlich die angestrebten 200 zu erreichen.


    Zu einer 3-D Datei kann ich dir leider gar nichts sagen. Aber da meldet sich vielleicht noch jemand?!


    Gruß Dirk ;-)
    Geändert von Doctor ES (10.September.2018 um 08:04 Uhr)

  17. #237
    Drehzahlprinz Avatar von riggerdirk
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    247

    Standard

    [QUOTE=Doctor ES;299705]Guten Morgen Jens,


    Ich habe damals, von A. Lehner die Zusage erhalten, einen Motor zu bekommen, der theoretisch die 200 Km/h in dem Boot bringt. Nur möchte ich ungerne einen Flamm-neuen Motor in das Boot bauen, ohne zu wissen ob der Rumpf die 200 sauber läuft. Ich gehe zwar sehr stark davon aus, möchte das Tempo aber erstmal damit gefahren sein. Danach muss ich erst noch mal ganz nett anfragen, ob das Angebot von damals noch steht (Heiligenscheinsmiley :-)))). Denn die ganze Absprache ist ja nun schon einige Jahre her.


    Hi Dirk,

    eigentlich sollten die Lehnerjungs m.E. für dich serienmäßig einige geeignete Motortypen anbieten können, die die angestrebte Marke knacken können.Da braucht es keine Sonderanfertigungen. Da dein Ziel 200 km/h überqueren heißt, und nicht die Überfliegermarke 300+ , mußt du aus meiner Sicht gar nicht in die Monsterstrom- und Mörderdrehzahlecke hineinentwickeln. Das befreit dich auch von jeglichem Kupferverbinder- und Highendzellenwahnsinn.
    Wenn man mal vorausschickt, daß ein gut gehendes Hydro 2 finnenbefreit und mit leichter Propübergröße auf einer Geraden schon die 150 knackt, hat man schon mal eine Basisdimension zur Verfügung, auf der man hochskalieren kann.
    Aus meiner Sicht würde ich dir motorseitig ein Drehzahlfenster ans Herz legen, das sich mittig zwischen den klassischen 40000 im Ovalbootsektor, und den Ü-60000 -Regionen der SAW- Rigger einordnet. So ein Boot ist sowieso nix für den Stadtparkteich. Also, du brauchst Platz auf dem Gewässer.
    Von der Verwendung steiler Dreiblatt-SAW- Props würde ich grundsätzlich absehen... da kannst du noch bei moderaten Wellenverhältnissen sportlich mit brauchbarem Grip am Propeller fahren.
    Meine Empfehlung: 1,6er Steigung beim Prop
    An SAW-Zellenzahlgrenzen bist du auch nicht gebunden...also, was hindert dich daran , bei Lust und Laune und Tragfähigkeit mehr Zellen reinzupacken?
    Wenn ich deine Thematik zur Aufgabe hätte, würde ich etwa so daran gehen:
    Ausgehend vom Grundansatz Hydro 2/A würde ich grob die zweieinhalbfache Wattleistung veranschlagen- bei vergleichbaren Strömen.
    Da kommt man so bei einem Fullsize- 10s-Rigger heraus. Geht man dabei von der Wunschdrehzahl 50000 aus, hast du da z. B. die Möglichkeit, bei welligeren Bedingungen mit Zellenunterzahl
    8s und 40000 U/min und eventuell mit Finne am Boot ein großes Frei-Schnauze-Oval zu fahren.
    Andererseits hast du die Möglichkeit, sofern es der Regler hergibt, mit angepaßtem Schwimmersatz mit 12s und 60000 U/min finnenlos schnelle Geraden zu ballern...
    Motormäßig kämen mir passende 2260er oder 3040er Typen in den Sinn...
    Dazu ein schlankes 1,50 bis 1,60 Meter Schiff an- oder knapp unterhalb der 4-Kilo-Grenze ... und dann sollten Fahrbarkeit und Fahrspaß schon hinhauen

    Schöne Grüße,
    Dirk

  18. #238
    kaschuffel Avatar von Doctor ES
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    duisburg
    Beiträge
    2.170

    Standard

    Moin Namensvetter

    ich denke da haben wir uns missverstanden Dirk

    geplant ist ein 2250/5 an 6s u. Ein 220er swordfish Regler an einer V942. Das sollte für 200 + reichen?!
    ich wollte da schon noch im "zivilen" Bereich bleiben .
    Mit Leo 4074/2200 Upm lief die Sache 157, mit noch leicht unruhigem Heck (siehe Video). Müsste also die 200 ankratzen denke ich?! Ich hab gerade einen Neu Motor 1527/1D bekommen, der sollte bei 7s in etwa den 2250 lmt wiederspiegeln. Die Tage bekommt der Rubicon noch ein Paar flügelchen ans Heck, so das (hoffentlich) etwas Ruhe ins Heck kommt.

    Gruß Dirk :-)

  19. #239
    Drehzahlprinz Avatar von riggerdirk
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    247

    Standard

    Zitat Zitat von Doctor ES Beitrag anzeigen
    Moin Namensvetter

    ich denke da haben wir uns missverstanden Dirk

    geplant ist ein 2250/5 an 6s u. Ein 220er swordfish Regler an einer V942. Das sollte für 200 + reichen?!
    ich wollte da schon noch im "zivilen" Bereich bleiben .
    Mit Leo 4074/2200 Upm lief die Sache 157, mit noch leicht unruhigem Heck (siehe Video). Müsste also die 200 ankratzen denke ich?! Ich hab gerade einen Neu Motor 1527/1D bekommen, der sollte bei 7s in etwa den 2250 lmt wiederspiegeln. Die Tage bekommt der Rubicon noch ein Paar flügelchen ans Heck, so das (hoffentlich) etwas Ruhe ins Heck kommt.

    Gruß Dirk :-)
    Selber Namensvetter

    Ich meine, ich hätte die Rubycon auf dem ersten Riggertreffen bei euch in Rahm gesehen, kann das sein ?
    Ich habe aber die Form und die Streckmaße nicht mehr so auf dem Schirm.
    Bei einem V942 würde ich heute eher nicht mehr über 3s gehen. Bei mehr als 1,5kg Bootsgewicht bricht m.E. der Schub dieses Propellers bei den kleinsten Windwellchen kraß ein.
    In vergangenen Fahrversuchen war ein 2,1 kg -Schiff schon zuviel... der Motor will..aber der Prop liefert's nicht mehr.
    Wenn ein modifiziertes 48er Zweiblatt-Hasenohr mit etwas weniger Strom laut GPS 36 km/h schneller läuft, sagt mir das was.
    Früher habe ich nie so ganz verstanden , warum die JAG's-Jungs bei der kleinsten Wasserbewegung das Boot im Pavillion lassen... die haben gemerkt, es bringt einfach nix... der Schub ist dann weg...und ich denke, deren Props sind qualitativ noch einen Tacken besser , als die V9 Originale.
    Im Prinzip mußt du deinen Weg durchziehen. Wie gut der Neu- Motor für die Aufgabenstellung ist, kann ich nicht sagen...ich habe keine Erfahrungswerte mit dem Fabrikat.
    Für mich ist wahrscheinlich, daß das Heck vermutlich derbe stempeln wird (viel Motor vs. wenig Prop).
    Das für mich härteste Mißverhältnis von Prop und Boot, das ich jemals gesehen hatte, war mal was mit einem 2250 ( oder war es sogar ein 2260??) in Kombination mit einem 38er Dreiblatt- Hasenohr 2,0. Das Anfahren hochproblematisch, der Hintern notorisch unruhig, und ein guter 5000er Akku nach eineinhalb Geraden am Einbrechen.
    Letztendlich hilft nur Testen

    Gruß Dirk

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2 6 7 8 9 10 11 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •