• Navigation
  • Kalender

    Dezember   2019
    So Mo Di Mi Do Fr Sa
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 31
  • Ab sofort H&M-Artikel im Shop ...

    Wie im Shop bereits zu sehen, ist das Warensortiment ab sofort erheblich erweitert worden.
    Natürlich behalte ich dabei den absoluten Focus auf den Rennbootsektor - hier kenne ich mich aus, kann helfen, kann ich beraten.

    Ich freue mich, mit den hochwertigen Produkten der Firma Hydromarine jetzt genau die Hardware und die Rümpfe anbieten zu können, die ich selber schon seit teilweise über 25 Jahren kenne und gerne nutze.
    Direktlink zum Shop : Click

    Sämtliche angebotenen Rümpfe sind irgendwann mal von mir aufgebaut und in verschiedenen Setups gefahren worden. Dieses Sortiment wird natürlich im laufe der nächsten Zeit erweitert ;o)
    Dasselbe gilt natürlich auch für Wellenanlagen, Ruder und sonstige Kleinteile und Speziallösungen.

    Ich wünsche einen guten Start in die Saison 2012 !
    Euer Jan-Nicolas
  • Neue Beiträge

    Rogi

    Hydro & Marine Trigger

    Vielen Dank für die Ratschläge.
    Ich werde mein bestes geben

    Rogi Heute, 01:08 Gehe zum letzten Beitrag
    Danny

    Hydro & Marine Trigger

    Ich würde in das Rohr ein Stück Messing oder Alurohr, welches saugend passt reinstecken, hinten etwa 10cm rausgucken lassen und das Ende dann schön mit

    Danny Gestern, 21:12 Gehe zum letzten Beitrag
    Math7

    Hydro & Marine Trigger

    Bei meinem Trigger habe ich mit Hilfe von einem Kollegen die Welle einfach mit 2-3 beherzten Schlägen mit einem Hammer herausbekommen, da Aluminium bzw

    Math7 Gestern, 20:15 Gehe zum letzten Beitrag
    spiderman

    Bandit m

    Brauche ein paar tips Für die federstahl lagerung mit 3mm im rumpf alsó durchfuhrung. Ich habe bis jetzt eine hülse mit 2 lager verwendet.

    spiderman Gestern, 12:49 Gehe zum letzten Beitrag
    Jörg Fink

    Hydro & Marine Trigger

    Dremel und Trennscheibe... seitlich einschneiden und raushebeln. Die Klebereste vorsichtig mit einem Lötkolben (Spitze) erwärmen und rausschaben. Den

    Jörg Fink Gestern, 11:11 Gehe zum letzten Beitrag
    Rogi

    Hydro & Marine Trigger

    Da ich das ganze jetzt auseinander bauen muss, stellt sich die Frage , wie ich den Kleber am besten lösen kann?
    Ohne den GFK Rumpf zu ruinieren.

    Rogi Gestern, 03:26 Gehe zum letzten Beitrag