Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: MHZ Hunter

  1. #1
    Registrierter User
    Registriert seit
    25.10.2017
    Ort
    frankfurt
    Beitrge
    4

    Standard MHZ Hunter

    Hallo

    ich wollte mir eine Hunter Aufbauen mit
    2x SSS 56104 Brushless Motor
    2x 240a hifei Regler
    2x (2x4s 5000mAh in Reihe) also 8s

    mit Z- Antrieb oder Ruder Strut Anlage.

    Würde das so Funktionieren und habt Ihr vielleicht ein paar Tipps. Nicht für Rekordfahrten, sollte nur bei den meisten Wasserverhältnissen schnell aussehen und sich gut fahren lassen.

    PS: kann vielleicht jemand etwas zu diesem Antrieb sagen

    http://www.wd200-modellbau.de/?Antri...kbarer_Antrieb

  2. #2
    Chaos Skipper Avatar von Antiheld
    Registriert seit
    15.08.2015
    Ort
    Flrsheim
    Beitrge
    49

    Standard

    Moin,

    kannst gern bei uns vorbeischauen. Ich baue auch gerne dicke Dinger.
    Allerdings finde ich dein Setup unpassend. 8s ist definitiv zu wenig. Da geht dir ja der Strom durch die Decke.
    Ich wrde 300er Regler und 12s fahren, evtl. Sogar 15s.
    zum einen geht der Strom runter je hher die Spannung ist, zum anderen, was glaubst du wie lange du mit 5000ern bei 8s unterwegs bist? Die sind leer wenn du abgelegt hast.
    ausserdem braucht so ein groer Rumpf ordentlich Gewicht, sonst frt das wie ein Sack Muscheln.
    meine Showtime fahre ich an 15s mit 21000er Akkus. Zum einen hlt sie da bei glattwasser gut 15min und bei rauhwasser bis zu 45 min.
    Fahrfertig wiegt sie 19kg...

    CE30C01D-CC08-4F81-9E43-F834EBA0401D.jpgB79B5FCD-65B0-4102-B9FC-7149E89D8470.jpgA4B388C6-17BE-4C79-AD00-C565597C7C6C.jpg33342418-44C5-4AD0-8EC3-1FCA123A8934.jpgC458113A-9939-444F-85CC-0BAB03E5518B.jpg

    gruss

    Bertram
    Nur weil du paranoid bist, heit das nicht, dass sie nicht hinter dir her sind.

  3. #3
    Registrierter User
    Registriert seit
    25.10.2017
    Ort
    frankfurt
    Beitrge
    4

    Standard

    Danke fr die Antwort. Ich wollte es kostenmig im Rahmen halten (die 4s Lipos hab ich da). Mit meinem Ladegert lassen sich auch nur bis zu 6s Laden. Wie hast du die Akkus zusammengestellt. Der Motor und Z-Antrieb halten das aus? Der Regler dann mit extra Kondensatoren? Inwieweit und wie hast du den Rumpf verstrkt?
    Die Strut Anlage ist wohl die einfachere variante und Wartungsfrei.

    PS: Fahrt Ihr auf dem Main? Schnes boot, von der Gre her ja hnlich. Msste man wohl Minimum 3000€ in die Hand nehmen.
    Gendert von jesus (3.November.2017 um 17:52 Uhr)

  4. #4
    Wooosh-Wosh... Avatar von Tobbi
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Bramsche
    Beitrge
    990

    Standard

    Zur Not lsst sich so ein Kbel heutzutage auch mit 2 x8s fahren. Wrde ganz normale Trims von MTC nehmen und ein schnes Ruder dazu.Ist einfach und effektiv.Oder die groen Trims vom Werner.Einfach mal nachfragen bei ihm.Bin meine SV43 schon paar mal nur mit 2x8s gefahren. Props dann 65mm gro,Speed war bei 90kmh und KV pro Volt so 700
    Gru Tobbi

  5. #5
    Chaos Skipper Avatar von Antiheld
    Registriert seit
    15.08.2015
    Ort
    Flrsheim
    Beitrge
    49

    Standard

    Sorry Tobbi, aber diesen Kbel kannst Du nicht mit einer SV43 vergleichen, die ist viel schlanker. Die Hunter ist eine Kinderbadewanne mit 47cm Breite und das U-Schiff drfte minimal krzer sein als bei der Showtime.

    Wie schon geschrieben, wenn sie zu leicht ist, hpft sie wie ein ball bers Wasser. Und wenn Du nur 8s fhrst, dann musst Du mindestens ein 2p Setup nehmen, da wird es dann auch schwerer.

    Die 56104er sind ok, das sollte passen. irgendwo zwischen 550 und 700kv, statt der 240er Swordfish 300er und das ganze mit 12s, Trimms von Werner oder MTC, Ruder dito.

    Ich weiss nicht was Jesus bisher fhrt, aber als Einstieg in gross ist die Hunter nicht unbedingt zu empfehlen.
    Ich bin damals von einer Pursuit auf die Showtime umgestiegen, machbar ist das, kann aber sehr teuer werden. Ich habe dabei zwei Regler und einen Motor in die ewigen Jagdgrnde geschickt.
    Wenn es etwas grsser werden darf zum Einstieg, dann wrde ich so in die Cayman und Co Klasse einsteigen. Catgangsta hat bewiesen, dass man eine Titus mit low Budget Komponenten super aufbauen kann. Die lief in sterreich super an 2x 6s2p mit no name Motoren an Turnigy 180A Reglern.
    Was man auch bedenken sollte, die Hunter ist nicht mehr mal eben so zu transportieren.

    Gru

    Bertram
    Nur weil du paranoid bist, heit das nicht, dass sie nicht hinter dir her sind.

  6. #6
    Grnschnabel Avatar von catgangsta
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Hattersheim am Main
    Beitrge
    1.030

    Standard

    Hallo Jesus .

    In Anlehnung von Bertram und Tobbi htte ich folgenden Setupvorschlag ......... Man Bedenke das die Hunter fast 180cm lang ist :

    2x SSS 56104 - 550 oder 650 kv ------ https://www.tfl-hobby.de/Motore--Hal...-550kv-6y.html

    2x Swordfish 300a oder MBP 16/320a Regler

    MTC Powertrimms ------------- https://www.modellbaucenterlorenz.de...-eco-plus.html ( Fragen wann wieder lieferbar )

    MTC Ruderanlage ------------ https://www.modellbaucenterlorenz.de...uder-5-xl.html

    2x 12S pro Motor ( aus 4x 6S . wegen deinem Lader )

    2x Prop ab 60 - 65mm ------------- https://www.modellbaucenterlorenz.de...r=6&steigung=8



    VG
    Martin
    Gendert von catgangsta (3.November.2017 um 17:07 Uhr)
    -----------------------------------------------------------------------------------------------

    Es ist ja ganz schn Schn , doch schner wrs wenns schner wr.

  7. #7
    Registrierter User
    Registriert seit
    25.10.2017
    Ort
    frankfurt
    Beitrge
    4

    Standard

    Vielen Dank fr eure Tipps,

    was spricht gegen die Ruder Strut Kombi von MHZ, da htte man alles komplett.
    Ich denk nochmal darber nach, Anfangen und dann liegenlassen wr ja auch Geld und Zeitverschwendung.

    Ist aber ein schnes boot oder. https://www.youtube.com/watch?v=7Z5A1ll-Uds

  8. #8
    Wooosh-Wosh... Avatar von Tobbi
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Bramsche
    Beitrge
    990

    Standard

    Du mchtest 2 motorig richtig? Welche Strut Ruder meinst du,dann mit 2 Rudern ?oder wie?
    Gru Tobbi

  9. #9
    Wooosh-Wosh... Avatar von Tobbi
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Bramsche
    Beitrge
    990

    Cool

    Das ist die Alte Hunter von Achim Kurrek,ist auch hier im Forum aktiv,ging nach Holland.....lief mit 2 Plettenberg 370 50


    ps hab noch den Zeitungsartikel der Schiffswelt....
    Gru Tobbi

  10. #10
    Grnschnabel Avatar von erny
    Registriert seit
    05.06.2015
    Ort
    Wiesbaden
    Beitrge
    232

    Standard

    Hallo jesus,

    oder soll ich schreiben "mein Gott"... ?

    Du brauchst 2 dicke Motoren und groe Props. Also wirst Du auch dicke Flexwellen brauchen. Diese dann mit einem Z-Antrieb bei Kurvenfahrten ca. 30.000 Mal pro Minute abzuknicken drfte sowohl das Servo, als auch die Wellen deutlich belasten. Deshalb halte ich von Z-Antrieben hier nix. Kauf Dir gute Powertrimmst von MTC wie von Catgansta und anderen schon geschrieben....

    LG Christian

  11. #11
    Registrierter User
    Registriert seit
    25.10.2017
    Ort
    frankfurt
    Beitrge
    4

    Standard

    Hallo,

    Jesus ist Gottes Sohn. Ich meine diesen Antrieb https://www.mhz-powerboats.com/antri...-ab-160cm?c=19.

  12. #12
    Wooosh-Wosh... Avatar von Tobbi
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Bramsche
    Beitrge
    990

    Standard

    Die ist super.Kann ich nur empfehlen,habe die an einer Showtime.Einfache Montage und Bedienung.Und wie gesagt,fr deine Ambitionen geht auch 2x 8s
    Gru Tobbi

  13. #13
    Registrierter User
    Registriert seit
    19.02.2013
    Ort
    Leipzig
    Beitrge
    1

    Standard

    Hallo Zusammen,

    da ich mich mit ähnlich großen Monos wie Ihr beschäftige und ich bis jetzt eher allein unterwegs war wollte ich mich kurz melden, vielleicht ist ja ein Erfahrungsaustausch über die großen Monos denkbar.

    Kurz zu mir: ich bin der Andreas aus Leipzig und fahre seit 6 Jahren Boote, angefangen hat alles mit der Miss Madisson (für den Jüngsten), dann lief die Gute so gut dass es halt mehr und größer werden mußte, aber dass kennt sicher jeder von Euch.

    Derzeit habe ich:

    MHZ Chaparral 1,31 m
    2 x Skorpion 5035
    2 x Hifei 240 HF
    2 x Strut kurz MHZ
    Ruder MHZ
    Prop 52 - 58 mm MHZ und ABC
    8S 2P oder
    10S 2P
    (die gute lief erst einmotorig, aber ich habe den Propwalk trotz Staukeilen, Gewichte links im Boot oder Ruderanschlag verstellt nicht in den Griff bekommen, seit sie 2 motorig ist läuft sie super)

    MHZ Chief 60 mit 1,56 m
    2 x Scorpion 5035
    2 x Hifei 240 HF
    MTC Antriebe
    MTC Ruder
    10S2P
    Props 58-64 mm

    Da die Hunter etwas größer und breiter ist als die Chief 60 würde ich hier gleich mit 10S oder sogar 12S planen, damit es auch Spass macht, groß genug dafür ist sie ja.

    Gruß

    Andreas

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •